BASKET

Top 10: Die besten Zweitrundenpicks aller Zeiten

Zurück1 von 10Weiter

Der NBA-Draft birgt jedes Jahr für viele NBA-Teams die Chance, einen zukünftigen Superstar auszuwählen und die Franchise langfristig zum Erfolg zu führen. Im Laufe der College-Saison erstellen Experten Rankings, bewerten und evaluieren die jungen Athleten. So kristallisiert sich in der Regel heraus, welche Spieler das meiste Talent besitzen und letzten Endes in der Lottery gepickt werden.

Teilweise bleiben Spieler jedoch unter dem Radar, sei es wegen schlechter Leistungen am College oder der Tatsache, dass sie aus Europa kommen und weniger gescoutet wurden. Auch in der zweiten Runde des Drafts gibt es oft den ein oder anderen Rohdiamant. BASKET hat für euch die zehn besten Second-Round-Picks aller Zeiten zusammengestellt. Die Kriterien waren dabei unter anderem die individuellen Fähigkeiten und Statistiken, sowie Erfolge, Awards und Konstanz.

10. Toni Kukoc

Toni Kukoc trug bei all seinen NBA-Stationen die Rückennummer 7. (Foto: Getty Images)

2. Pick (zweite Runde) – 1990: Der Kroate war einer der Pioniere für europäische Basketballer in der NBA. Kukoc war beim zweiten Three-Peat der Bulls in den 90ern Teil des Kaders und holte 1996 den „Sixth Man of the Year“-Award. Heutzutage ist er in einer Beraterrolle für die Franchise aus Chicago tätig.

Zurück1 von 10Weiter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!