fbpx
BASKET

Hawks sichern sich Platz 1

Hut ab! Schon zehn Spieltage vor Schluss haben sich die Atlanta Hawks mit einem Sieg über Miami Platz 1 im Osten gesichert.

Miami Heat v Atlanta HawksDennis Schröder und seine Atlanta Hawks haben Franchise-Geschichte geschrieben. Mit ihrem 99:86 über die Miami Heat sicherten sich Falken bereits im 72. Saisonspiel den Regular-Season-Titel in der Eastern Conference. Zuvor hatten die Hawks nur  1993/94 die beste Bilanz ihrer Conference verbuchen können. Sollten die Jungs zudem ihre Siegequote (76,1 %) grob halten, würden sie zudem einen neuen Franchise-Rekord aufstellen. Die Hawks haben noch nie über 70 Prozent ihrer Saisonspiele gewonnen!

„Das ist der Lohn unserer harten Arbeit“, sagte Dennis Schröder nach dem Sieg über die Heat, bei dem er den verletzten Jeff Teague mit 12 Punkten und 11 Assists würdig in der Starting Five vertrat. Zudem leistete sich der 21-Jährige in 32 Minuten nur zwei Ballverluste. Es war das vierte Double-Double der Saison von Schröder, der gerade den besten Basketball seiner NBA-Karriere abliefert. In bisherigen 13 Partien im März hat er im Schnitt starke 14,4 Punkte und 6,0 Assists abgeliefert!

Erfolgreichste Scorer waren auf Seiten Atlantas DeMarre Carroll (24 Punkte) und Paul Millsap (21 P., 9 Reb.), für die Heat markierten Luol Deng 17 und Dwyane Wade 13 Zähler.

Übrigens: In unserer aktuellen Ausgabe BASKET 4/2015 haben wir neben einem XXL-Interview mit Dennis Schröder auch eine Story zu den Machern der Hawks! Alle Themen der Ausgabe findet ihr hier: BASKET 4/2015.

Zum ersten Mal ist Dennis Schröder auf einem BASKET-Cover: BASKET 4/2015.

Zum ersten Mal ist Dennis Schröder auf einem BASKET-Cover: BASKET 4/2015.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!