fbpx
BASKET

Saison-Aus für Bojan Bogdanovic

Sollte die NBA nach der Corona-Pause die aktuelle Saison noch beenden können, geschieht dies für die Utah Jazz ohne Neuverpflichtung Bojan Bogdanovic. Damit kompliziert sich die Situation der Jazz weiter, nachdem Berichte über einen Team-internen Disput zwischen den All-Stars Donovan Mitchell und Rudy Gobert  bekannt wurden.

Bojan Bogdanovic

Für Bojan Bogdanovic ist die Saison beendet (Foto: Getty Images)

 

Laut einem Bericht von NBA-Insider Adrian Wojnarowski auf „ESPN“, unterzieht sich Bojan Bogdanovic einer Operation am Handgelenk, welche den Forward für die restliche Saison aus dem Geschehen wirft. Die Operation soll am heutigen Dienstag stattfinden. Bereits Ende 2019 soll Bogdanovic sein rechtes Handgelenk verletzt haben. Unter Schmerzen spielte der Serbe allerdings weiter, bis die NBA-Saison am 11. März unterbrochen wurde.

Die Entscheidung trafen Bogdanovic und sein Team mit Blick auf die kommende Saison 2020/2021. Durch eine Operation zum jetzigen Zeitpunkt erhofft man sich eine Heilung zum Beginn der nächsten Spielzeit. Bojan unterschrieb letzten Sommer einen 4-Jahres-Vertrag in Höhe von insgesamt 73 Millionen Dollar. In seiner ersten Saison für die Jazz erzielte Bogdanovic im Schnitt 20,2 Punkte, 4,1 Rebounds und 2,1 Assists pro Spiel.

3 Kommentare

  1. Miloš

    19. Mai 2020 at 23:14

    Bojan Bogdanović ist Kroate, nicht Serbe. Bogdan Bogdanović hingegen ist Serbe.

  2. Dennis

    21. Mai 2020 at 19:55

    Er ist Kroate!!!!!
    Do your research smh

  3. Martin

    6. Juni 2020 at 10:32

    Der Kroate 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!