fbpx
BASKET

Traditionsduell am Sonntagabend

Die Allstar-Pause ist vorüber, die NBA hat uns wieder! Und passend dazu haben die NBA Saturdays und NBA Sundays presented by NBA 2K20 an diesem Wochenende wieder Basketball der Extraklasse im Programm – wie gewohnt zur besten Sendezeit!

Lakers Celtics

Die erste Saisonpartie am 20. Januar endete für LeBron und Co. mit einer 107:139-Klatsche – wirds diesmal besser? (Foto: getty images)

NBA Saturdays

Am Samstag gibt sich der letztjährige Finals-MVP Kawhi Leonard mit seinen Los Angeles Clippers gegen die Sacramento Kings um De’Aaron Fox die Ehre. Sacramento galt nach einer starken Spielzeit im Vorjahr, in der die Könige gerade so die Playoffs verpassten, als Kandidat für das Überraschungsteam 2019/20 – bislang enttäuscht die Franchise aus Kalifornien allerdings auf ganzer Linie. Gegen die Clippers könnte ein Sieg jedoch noch einmal Spannung ins Playoffrennen bringen – auch wenn die Grizzlies auf Rang Acht aktuell sieben Siege mehr als die Könige vorweisen können. Ein guter Zwischensprint in der zweiten Saisonhälfte könnte die Vorzeichen allerdings noch einmal ändern.

Für die Clippers geht es darum, die Regular Season zumindest auf dem dritten Platz zu beenden und so den Lakers, die voraussichtlich als Top-Seed im Westen in die Postseason gehen sollten, bis zu den Conference Finals aus dem Weg zu gehen. Das Team um die beiden Superstars Kawhi Leonard und Paul George hatte sich zur Trade-Deadline noch mit Marcus Morris verstärkt, per Buyout fand nun auch Backup-Einser Reggie Jackson den Weg ins rot-blaue Los Angeles. Dass die Clippers neben dem Stadtrivalen der große Favorit auf eine Finalteilnahme sind, steht außer Frage – können Sie es jedoch auch am Samstag gegen die Kings zeigen? Um 21:30 Uhr ist DAZN live drauf!

NBA Sundays presented by NBA 2K20

Am Sonntagabend kommt es dann zum Aufeinandertreffen DER Traditions-Franchises der NBA: Die Los Angeles Lakers um LeBron James und Anthony Davis empfangen Jayson Tatums Boston Celtics. Damit trifft die aktuelle Eins im Westen auf den Drittplatzierten im Osten – mehr Topspiel geht nicht! Natürlich sind die Milwaukee Bucks und wohl auch die Toronto Raptors Top-Favoriten auf eine Finalteilnahme im Osten, als „Dark Horse“ sollte man die Boston Celtics aber auch nicht zu früh abschreiben! Das Team von Brad Stevens ist seit Jahren herausragend gecoacht, hat im Sommer mit Kemba Walker einen der besten Point Guards der NBA hinzugewonnen und ist mit Tatum, Jaylen Brown und Gordon Hayward auf dem Flügel offensiv wie defensiv exzellent aufgestellt.

Ob das den „King“ und seine Helfer beeindruckt? Beim Allstar-Weekend konnte LeBron mit seinem Team gegen MVP Giannis den Sieg einfahren – dank eines getroffenen Freiwurfs von Teammate Anthony Davis. Ob dieser Sieg den Lila-Goldenen nochmals Auftrieb gegeben hat? Wahrscheinlich eher nicht, dennoch wissen LBJ, AD und Co., was in diesem Traditionsduell auf dem Spiel steht. Zudem wollen die Lakers ihren Vorsprung auf die zweitplatzierten Denver Nuggets ausbauen und auch in Richtung des Stadt-Rivalen ein Statement setzen. Die Partie beginnt um 21:30 Uhr deutscher Zeit und ist kostenlos auf spox.com empfangbar. Auch bei DAZN wird das Spiel natürlich gezeigt, alle Duelle können zudem wie gewohnt im NBA League Pass mitverfolgt werden.

Thank you
for sending!