BASKET

Botschafter Dirkules

Der ehemalige DBB-Nationalspieler und NBA-Superstar Dirk Nowitzki wurde am Donnerstag als weltweiter Botschafter für den FIBA Basketball World Cup 2019 in China vorgestellt. Nowitzki ist – neben Kobe Bryant und Yao Ming – der dritte große Star-Botschafter der mit 32 Teams bisher größten Basketball-Weltmeisterschaft.

Dirk Nowitzki erlangte beim World Cup 2002 mit Deutschland Bronze. (Credit: Getty Images)

Der gebürtige Würzburger hat eine einzigartige Karriere für die Nationalmannschaft vorzuweisen und war über fast zwei Jahrzehnte (1999-2015) die große deutsche Ikone bei zahlreichen FIBA-Turnieren. Bei der WM 2002 in Indianapolis führte er die DBB-Auswahl zur bisher einzigen Medaille bei einem großen Turnier auf Weltebene (WM und Olympische Spiele). Nach dem Gewinn der Bronze-Medaille wurde Nowitzki, der im Schnitt 24 Punkte pro Spiel erzielte, zum wertvollsten Spieler des Turniers ausgezeichnet. Auch bei der FIBA EuroBasket 2005 war er der herausragende Akteur des deutschen Teams und konnte erst im Finale von den Griechen gestoppt werden. Im darauffolgenden Jahr trug sich Dirk endgültig in die Geschichtsbücher des DBB ein. Beim 108:103-Erfolg über Angola in der Gruppenphase des WM-Turniers 2006 in Japan erzielte er stolze 47 Punkte – bis heute der höchste Wert eines deutschen Nationalspielers.

Nach 16-jähriger Abstinenz sicherte sich die DBB-Auswahl, unter der Führung des großen Blonden, einen Platz beim olympischen Basketballturnier 2008 in Peking. Als Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier wurde Nowitzki die große Ehre zu Teil, die deutsche Delegation beim Einmarsch ins legendäre Vogelnest anzuführen. 2011 erfüllte sich Dirk dann seinen größten Traum. Mit den Dallas Mavericks holte er die erste Meisterschaft in der NBA-Geschichte des Clubs und wurde zum wertvollsten Spieler der Finalserie ausgezeichnet. Sein letzter Auftritt für die Nationalmannschaft sollte standesgemäß die EuroBasket 2015 vor heimischen Publikum in Berlin werden. Nach einer beispiellosen Nationalmannschaftskarriere verabschiedete sich der größte deutsche Basketballer unter Tränen von seinen Fans. Nach 21 Saisons bei den Dallas Mavericks erklärte Dirk in diesem Jahr dann auch seinen Rücktritt aus der NBA. Als einer der besten Spieler der FIBA-Geschichte revolutionierte Nowitzki den Basketball und war als „Big Man“ mit seinem gefürchteten „Fade Away“ aus der Mitteldistanz praktisch nicht zu verteidigen.

„Ich freue mich sehr, ein Botschafter für die FIBA Basketball Weltmeisterschaft 2019 zu sein. Es ist eine Ehre, neben meinen damaligen Weggefährten und Rivalen Yao Ming und Kobe Bryant, diese prestigeträchtige Rolle einzunehmen“, so der 41-jährige. „Ich habe großartige Erinnerungen an die FIBA-Turniere. Das deutsche Trikot zu tragen und in der Nationalmannschaft sein Land zu repräsentieren, hat mich immer mit Stolz erfüllt. Ich hatte das große Glück, auf den größten Bühnen der Welt spielen zu dürfen – seien es Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder die Olympischem Spiele. Mit Deutschland die Bronze-Medaille 2002 in Indianapolis zu holen, war für mich einer der schönsten Momente meiner Karriere.“ Nowitzki weiterhin: „Über die letzten 20 Jahre war ich persönlich Zeuge, wie sich das Spiel auf internationaler Ebene stetig weiterentwickelt und verbessert hat. Eine WM mit 32 Nationen auf diesem hohen Niveau hat Potential, das spannendste Turnier der Geschichte zu werden.“

Auch FIBA-Generalsekretär Andreas Zagklis ist begeistert: „Es ist eine große Ehre für die FIBA, drei Ikonen wie Dirk Nowitzki, Yao Ming und Kobe Bryant als WM-Botschafter an unserer Seite zu haben. Dirk war über Jahre hinweg ein Aushängeschild für die FIBA und repräsentierte Deutschland stets mit großem Engagement und Stolz. Als Superstar versetzte er die Zuschauer permanent ins Staunen. Er ist einer der Größten im internationalen Basketball und wir freuen uns riesig, dass er ein Teil dieses historischen Events in China 2019 ist.“

(Quelle: Deutscher Basketball Bund)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!