BASKET

Devin Booker schreibt Geschichte

Devin Booker von den Phoenix Suns hat in der vergangenen Nacht NBA-Geschichte geschrieben.

Mit seiner Scoring-Gala bei der 92:125-Niederlage nahm der Guard des Tanking-Teams aus Arizona das Heft in die Hand und beendete die Partie mit 59 Punkten (19/34 FG) und verwandelte fünf seiner acht Dreier.

Booker
Devin Bookers Career-High liegt bei sagenhaften 70-Punkten (Foto: Getty Images)

Der wurfstarke Youngster konnte sich mit dieser Performance in die Geschichtsbücher eintragen. Denn was, dem 22-Jährigen in der vergangenen Nacht gelangt, schafften vor ihm lediglich drei andere NBA-Spieler jemals.

Booker gehört durch seine 59-Zähler zu einem Kreis von Spielern, die vor der Vollendung des 23. Lebensjahres mehrfache 50-Punkte-Spiele ablieferten.

Bei den anderen Dreien handelt es sich um Rick Barry, LeBron James und Kyrie Irving.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!