BASKET

Lakers live und kostenlos auf Spox

Die NBA ist die beste und mit Abstand spektakulärste Basketball-Liga der Welt. Nacht für Nacht gibt es krachende Dunks und regnet es Dreier. Gleich mehrere Spektakel sind auch dieses Wochenende wieder zu erwarten. Wie gut, dass der Streaming-Dienst DAZN 189 Partien der Regular Season überträgt. 45 Partien sind sogar zur besten deutschen Sendezeit und dazu völlig kostenfrei auf Spox.com bzw. NBA Deutschland zu sehen. NBA Saturday und NBA Sunday heißt der NBA-Spaß zur humanen Uhrzeit. Hier seht ihr, welche Kracher euch dieses Wochenende erwarten!

Harden

James Harden (Foto: Getty Images)

San Antonio Spurs vs. Houston Rockets, 1. Dezember, 2:00 Uhr, live auf DAZN

In der Nacht von Freitag auf Samstag erwartet die NBA-Fans eine über Jahrzehnte gewachsene Rivalität – das berüchtigte Texas-Duell zwischen den Spurs und den Rockets. Mit James Harden und Chris Paul auf der einen Seite und DeMar DeRozan und LaMarcus Aldridge auf der anderen Seite messen sich vier echte All-Stars. Doch gerade für die Houston Rockets, die in der vergangenen Spielzeit die beste Bilanz im Westen hatten und in den Playoffs bis in die Conference Finals einzogen, wird es allmählich Zeit, einen Gang hochzuschalten. Aktuell – man mag es kaum glauben – liegt das vermeintliche Spitzenteam mit einer Bilanz von 9:11 nur den 14. Rang im Westen. Und auch die Spurs, die unter Coach Gregg Popovich in über zwei Jahrzehnten nie den Einzug in die Postseason verpassten, könnte es besser laufen. Das Duell, das auf DAZN von Experte Steffen Hamann (ehem. deutscher Nationalspieler) begleitet wird, verspricht also jede Menge Brisanz.

Giannis Antetokounmpo wurde 2017 NBA-„Most Improved Player“ (Foto: Getty Images).

New York Knicks vs. Milwaukee Bucks, 1. Dezember, 23:00 Uhr, NBA Saturday live auf DAZN

Zur optimalen Sendezeit geht es am Samstagabend live in den ehrwürdigsten Basketball-Tempel der Welt: Im Madison Square Garden empfangen die New York Knicks die aktuell enorm starken Milwaukee Bucks um ihren Superstar Giannis Antetokounmpo. Der Grieche belegt mit 27,3 PPS aktuell den 7. Platz der Scoring-Liste und mit 12,9 REB den 6. Platz in Rebounds. Dank ihm und gutem Team-Basketball belegt die Franchise aus Wisconsin mit 15 Siegen aus den ersten 21 Partien aktuell den zweiten Rang der Eastern Conference. Eine Bilanz von der die Knicks (7:16) nur träumen können! Doch im „Big Apple“ geht der Blick längst in die Zukunft. Mit Kevin Knox, Mitchell Robinson und Allonzo Trier erhalten aktuell drei hochverlangte Rookies bei den Knicks wertvolle Spielminuten. Gemeinsam mit den etwas erfahreneren, aber immer noch blutjungen Frank Ntilikina und Tim Hardaway Jr. formt sich bei den New Yorker eine schlagfertige Truppe, die durch den aktuell verletzten Kristaps Porzingis und einen potenziellen Free Agent im Sommer ergänzt, in der nächsten Saison für Furore sorgen könnte.

Los Angeles Lakers vs. Phoenix Suns, 21:30 Uhr, NBA Sunday kostenlos auf Spox.com bzw. NBA Deutschland und selbstverständlich auch auf DAZN

Das wahre Highlight erwartet die NBA-Fans jedoch am Sonntag, den 1. Advent: Wie bereits vergangene Woche gibt es keinen geringeren als LeBron James und seine Los Angeles Lakers zu besten deutschen Sendezeit (21:30 Uhr) zu bewundern, Nach eher holprigen Saisonstart haben die Herren in „Purple & Gold“ zuletzt unter Beweis stellen können, dass sie durchaus Playoff-tauglich sind. Beim eindrucksvollen Sieg über Victor Oladipo und seine Pacers war es der „King“ persönlich, der mit 38 Zählern, neun Rebounds und sieben Assists für den Sieg sorgte.

Am NBA Sunday kommt nun mit den Suns eine verdammt junge und spannende Truppe ins Staple Center. Denn neben dem No.-1-Pick des diesjährigen Drafts, Deandre Ayton, ist ja schließlich auch Devin Booker zu Gast. Der 22-Jährige scorte bekanntlich am 24. März 2017 sensationelle 70 Punkte gegen Boston und wurde damit zum jüngsten NBA-Profi, dem dies jemals gelang. Für jede Menge Scoring sollte also auch am Sonntagsabend gesorgt sein!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!