BASKET

Dennis Schröder zu den Pelicans?

Die Bemühungen der New Orleans Pelicans Dennis Schröder zu traden sollen laut amerikanischen Medienberichten bereits fortgeschritten sein. Auch konkrete  Trade-Gespräche sollen bereits stattgefunden haben.

Das berichtet zumindest Sportjournalist Fletcher Mackel von NBC, der im unmittelbaren Umfeld der „Pels“ arbeitet. Demnach haben die Pelicans bereits mit den Atlanta Hawks über mögliche Trade-Szenarien besprochen. Das Ergebnis der Gespräche – noch offen!

Schröder selbst deutete bereits bei seinem Kurzbesuch in Braunschweig vor einigen Wochen an, dass er einem Trade durchaus offen gegenübersteht. Nicht weiter verwunderlich, befinden sich die Hawks gegenwärtig im „Rebuild-Modus und haben vorerst keine Chance auf eine Playoff-Teilnahme.

Im NBA-Draft sicherte sich Schröders Klub zudem, nach einem Trade mit den Dallas Mavericks, der den Slowenen Luka Doncic beinhaltet, die Rechte an Trae Young. Da der 5. Pick des diesjährigen Drafts als Steph-Curry-Klon gilt und ebenfalls ein Point Guard ist, könnten die Zeichen für „DS17“ tatsächlich auf Abschied stehen.

Schröder

Dennis Schröder vor dem Abflug? (Foto: Getty Images).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!