BASKET

Howard zu den Nets

Adrian Wojnarowski von ESPN berichtete heute, dass Charlotte Dwight Howard zu den Brooklyn Nets traden wird. Im Gegenzug werden die Hornets Timofey Mozgov, zwei zukünftige Zweitrundenpicks und zusätzliches Geld bekommen.

Mehrere Quellen bestätigten den Trade, bei dem die Nets im kommenden Jahr 17 Millionen Dollar sparen werden. Mit dem resultierenden Cap Space werden sie nach der 2018/19-Saison zwei Max-Contracts vergeben können.

Dwight Howard

Howard machte in dieser Saison 16,6 PPS und 12,5 REB. (Foto: Getty Images)

Dwight Howard wollte bereits 2012 zu den Nets wechseln, die sein viertes Team in vier Jahren sein werden.

Mozgov war sehr unglücklich in Brooklyn, da er dort zu wenig Spielzeit bekam. Sein Vertrag, der ihm noch zwei Jahre und 33,7 Millionen Dollar einbringt, gilt als einer der schlechtesten aktuellen Verträge der NBA. Mozgov machte nämlich in der vergangenen Saison nur 4,2 Punkte pro Spiel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!