fbpx
BASKET

Medien: Saison-Aus für Chandler Parsons

Chandler Parsons von den Dallas Mavericks dribbelt mit dem Ball in Richtung Korb.

Chandler Parsons kann erst in der neuen Saison wieder angreifen.
Foto: getty images

Mitten im Endspurt der Regular Season und dem Kampf um die Playoffs ereilt Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks eine Hiobsbotschaft: Laut „ESPN“ ist die Saison für Chandler Parsons frühzeitig beendet. Tim MacMahon, zuständiger Reporter für das Team aus Texas, berichtet, der Forward habe sich einen Meniskusriss im rechten Knie zugezogen und müsse sich noch in dieser Woche einem operativen Eingriff unterziehen.

Parsons verließ am Freitag das Spiel gegen die Golden State Warriors vorzeitig und klagte anschließend über Schmerzen im rechten Bein.

Für den Forward wäre der Ausfall für den Rest der Saison der bereits zweite in Folge, nachdem eine OP Parsons bereits im letzten Jahr zu einer langen Pause zwang. Sollten sich die Befürchtungen bewahrheiten, würden sich die Chancen der Dallas Mavericks auf eine Playoffteilnahme deutlich verschlechtern.

In 61 Partien legte Parsons in dieser Saison bis jetzt 13,7 Punkte, 4,7 Rebounds und 2,8 Assists auf.