BASKET

Playoffs? Triple! Double! Wall!

John Wall versucht derzeit die Washington Wizards alleine in die Playoffs zu tragen. Sollte er weiterhin so spielen, wie Mittwochnacht gegen die Chicago Bulls, wird ihm das womöglich sogar gelingen. Gegen den direkten Konkurrenten (die Bulls stehen auf Platz 9, die Wizards auf Platz 10), schaffte es der All-Star ein Triple-Double aufzulegen und sein Team so zu einem 117:96 Sieg zu führen.

„Jetzt sind wir voll im Rennen“, äußerte sich Wizard-Forward Jared Dudley nach dem Spiel. „Hätten wir das Spiel verloren wäre es schwierig geworden. Durch den Sieg sind wir mit dabei.“ Nun da die Wizards wirklich um die letzte Chance auf einen Playoff-Platz spielen, zeigen sie ihren besten Basketball. Klar war: Wall (29 Punkte, 12 Assists, 10 Rebounds) überragte, doch steuerten alle Wizards-Starter 10 oder mehr Punkte bei und sicherten so den Washington-Sieg.

John-Wall

John Wall hat eine Mission: Die Wizards in die Playoffs führen!
Foto: gettyimages

„Wir konnten sie einfach defensiv nicht stoppen heute“, zeigte sich Doug McDermott nach dem Spiel frustriert. „Wir müssen mit mehr Anspannung ins Spiel gehen. Das haben wir nicht gemacht. Das war unsere Schuld.“ Derzeit verzichten müssen die Bulls auf Pau Gasol, dennoch sollte das Team gut genug sein, um so einen Verlust zu kompensieren. Immerhin haben sie mit Derrick Rose und Jimmy Butler einen ehemaligen MVP und einen All-Star im Team.

„Es ist eine schwere Herausforderung,“ so Rose. „Aber deshalb sind wir Profis.“ Chicago-Fans können nur hoffen, dass er damit Recht behält und die Bulls langsam zum Endspurt ansetzen, sonst wird es nichts mit den Playoffs in Chicago.

Hoffnung machen können sich aber die Wizards Fans: Beide Konkurrenten (Detroit Pistons und Chicago Bulls) konnte man in den letzten beiden Spielen bezwingen. Damit liegen sie nur noch 1 1/2 Spiele hinter den Beiden zurück und damit hinter dem letzten Playoff-Platz im Osten. Es wird also spannend werden in der Eastern-Conference.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!