fbpx
BASKET

Miami-Sieg bei Johnson-Debüt

Joe Johnson, Neuzugang der Miami Heat, gibt bei seinem ersten Spiel gegen die New York Knicks Anweisungen.

Johnson bei seinem Debüt im Trikot der Heat.
Foto: getty images

Beim Debüt von Joe Johnson traten die Miami Heat bei den New York Knicks im Madison Square Garden an. Der 34-Jährige entschied sich überraschenderweise gegen einen Contender á la Cleveland oder OKC, sondern für das Team von Pat Riley in South Beach. Johnson stand beim 98:81-Auswärtssieg direkt in der Starting Five und konnte schon seinen ersten Wurf jenseits der Dreierlinie versenken. Insgesamt kam der Guard am Ende auf zwölf Punkte in 30 Minuten Spielzeit. Zum 33. Sieg von Miami trug zudem Dwyane Wade mit seinen 26 Punkten, sieben Rebounds und sechs Assists bei. Hassan Whiteside konnte von der Bank kommend ebenfalls überzeugen und steuerte ein Double-Double bei (16 Punkte, elf Rebounds).

Bei den Knicks erreichte dagegen nur Carmelo Anthony annähernd Normalform. Der Superstar konnte 25 Punkte und sieben Rebounds verzeichnen. Rookie-Sensation Kristaps Porzingis verlebte mit neun Punkten und acht Rebounds einen eher unauffälligen Abend. Auch das Double-Double von Center Robin Lopez (14 Punkte, 14 Rebounds) konnte die am Ende relativ deutliche Niederlage nicht verhindern.

Nach einem vielversprechendem Saisonauftakt befinden sich die Knicks nun wieder in einem tiefen Leistungsloch. 14 der letzten 17 Partien wurden verloren, und auch die Entlassung von Ex-Coach Derek Fisher brachte noch nicht den gewünschten Erfolg. Interimscoach Kurt Rambis versuchte nach dem Spiel die Situation zu erläutern: „Wir waren einfach nicht in der Lage, jegliche Art von Rhythmus in unser Spiel zu bekommen, weil wir teils einfache Würfe nicht getroffen haben.“ Carmelo Anthony schlug in die gleiche Kerbe: „Die Würfe die wir nicht getroffen haben waren teilweise schon wirklich sehr frei und offen.“

Die Knicks empfangen am Dienstag die formstarken Portland Trail Blazers um Damian Lillard und C.J. McCollum. Miami empfängt am selben Tag die Bulls aus Chicago.

Thank you
for sending!