fbpx
BASKET

Blazers trumpfen ohne Lillard auf

CJ McCollum von den Portland Trail Blazers dribbelt mit Ball an seinem Gegenspieler von den Denver Nuggets vorbei.

In Lillards Abwesenheit Topscorer der Blazers: CJ McCollum.
Foto: getty images

Mit einer starken Teamleistung haben sich die Portland Trail Blazers auch ohne Superstar Damian Lillard den Sieg gegen die Denver Nuggets gesichert. Beim 112:106-Erfolg trafen für Portland mit CJ McCollum (25 Punkte), Gerald Henderson (19), Al-Farouq Aminu, Allen Crabbe (beide 14) und Maurice Harkless (10) gleich fünf Akteure zweistellig und machten den Ausfall von Topscorer Lillard (24,6 Punkte pro Spiel, Fußverletzung) vergessen.

Besonders, als es im Abschluss-Viertel in Richtung Entscheidung ging, behielten die Trail Blazers die Nerven und entschieden die Partie für sich. Noch zum Ende des dritten Viertels hatte es 80:80 gestanden, in der Crunchtime war Portland dann aber effektiver.

Für Lillard endete mit seinem verletzungsbedingten Ausfall gegen die Hawks und die Nuggets übrigens eine starke Serie. Seit seinem Draft 2012 hatte der Guard kein Spiel der regulären Saison verpasst. Eine Serie von 275 Spielen am Stück ist nun zuende gegangen. Die Verletzung ist jedoch weniger dramatisch als zunächst befürchtet, schon in den nächsten Tagen soll Lillard wieder ins Geschehen eingreifen.

Thank you
for sending!