fbpx
BASKET

Paul UND Howard zu Lakers? Williams nach Dallas?

Wow, das wäre der Hammer: Die Lakers sind angeblich an Chris Paul UND Dwight Howard dran. Deron Williams hat derrweil erneut seine „liebe“ zu Dallas bekundet…

Deron Williams zu den Mavs? D-Will äußerte sich zu einem möglichen Wechsel nach Dallas wie folgt: „Als ich noch bei Utah war, habe ich ständig darüber nachgedacht, nach Dallas zu wechseln. Wenn ich Free Agent bin, ist das erneut eine Möglichkeit“. Allerdings sagte der Point-Guard auch, dass es für ihn auch eine option ist, nun doch in New Jersey zu verlängern.

Los Angeles hat Interesse an Paul UND Howard:
Die Lakers wollen ihren Kader aufwerten und scheuen wie immer keine Kosten und Mühen. Immer wieder kursierten die Namen Dwight Howard und Chris Paul. Die Lakers wollen jetzt angeblich sogar beide verpflichten und sich dem Trend der Super-Trios anschließen.
Aber auch der kleine Bruder, die Clippers, haben Interesse an beiden Superstars.

Clippers wollen mit DeAndre Jordan verlängern:  Gerüchten zur Folge haben die Clips ihrem Big-Man einen fünf-Jahres-Vertrag über 40 Millionen US $ vorgelegt. Wenn Jordan den Vertrag unterzeichnet ist es wahrscheinlich, dass Chris Kaman‘s Zeit in Los Angeles abgelaufen ist.

Marc Gasol bleibt wohl ein Grizzlie: Memphis Owner Michael Heisley sagte in einem Interview: „Ich verstehe, dass er ein gewisses Gehalt verlangt und ich denke, dass er das auch verdient. Wir werden mit jedem Angebot gleichziehen. Er wird einen zweistelligen Millionenverdienst im Jahr erhalten (mindestens 10 Mio. US $).

Kirilenkos Zeit in Salt Lake City wohl vorüber: AK verlangt wohl mehr Geld, als es die Jazz bereit sind zu zahlen, es gibt aber wohl einige Interessenten. Könnte also sein, dass Kirilenko zurück nach Moskau geht, wo er noch einen Vertrag hat.