BASKET

Westbrook mit seinem 100. Triple-Double

Russell Westbrook feierte beim 119:107-Erfolg über die Atlanta Hawks das 100. Triple-Double seiner Karriere. Für die Schlusslicht der Eastern Conference kehrte Dennis Schröder nach überstandener Verletzung zurück in die Rotation.

Trotz eines anstrengenden Back-to-Back-Spiels schonte sich Russell Westbrook in in keinster Weise. Im Gegenteil: Mit 32 Punkten (12/20 FG), zwölf Rebounds und zwölf Assists gelang ihm das 100. Triple-Double seiner Karriere – das war vor ihm nur Jason Kidd, Magic Johnson und Oscar Robertson gelungen.

„Mein Motto ist es, jeden Abend so hart wie möglich zu spielen. Das ist etwas, worauf ich stolz bin“, sagte der amtierende MVP hinterher. „Ich danke Gott und den Menschen in Oklahoma City. Sie haben mir die Möglichkeit gegeben, auf diesem Level zu spielen.“

Triple-Double

Russell Westbrook legt auch in dieser Saison schon fast wieder ein Triple-Double im Schnitt auf (25,3 PPS, 10,2 AS, 9,6 REB). (Foto: Getty Images).

Wer angesichts des deutlichen Ergebnisses glaubt, dass der Sieg für Oklahoma City ein Selbstläufer gewesen sei, der irrt. Denn die Hawks hielten lange leidenschaftlich mit. Noch fünf Minuten vor Schluss war die Partie völlig offen und der starke Sophomore Taurean Prince (25 Punkte, acht Rebounds, drei Assists, zwei Blocks) glich das Spiel sogar noch einmal zum 105:105 aus.

Allerdings folgten anschließend nur noch zwei Hawks-Zähler. Die Thunder drehten noch einmal auf und sorgten mit einem eindrucksvollen 16:0-Lauf dafür, dass sie schlussendlich doch ihrer klaren Favoritenrolle gerecht wurden. Unterstützung erhielt RW0 vor allem von Carmelo Anthony, der 21 Zähler beisteuern konnte und von Jerami Grant (20 Punkte), der viele Minuten des mit einer Hüftprellung ausfallenden Steven Adams erhielt.

Dennis Schröder gab nach kurzer Veletzungspause (leichte Ellenbogenverletzung) sein Comeback. Der Braunschweiger legte 18 Zähler (6/16 FG) und acht Assists auf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!