BASKET

Mushidi meldet sich vom Draft ab

Es gab bereits Gerüchte, doch nun ist es offiziell: Kostja Mushidi gab gestern über seinen Agenten Misko Raznatovic bekannt, dass er seinen Namen von der Liste des NBA-Drafts 2017 gestrichen hat. Dieser verkündete die Botschaft am Montag auf der Twitter-Seite der Agentur „Beo Basket“. Der Guard wird also noch ein weiteres Jahr in Europa spielen.

Bis vor kurzer Zeit hatte sich Mushidi noch „ganz gute“ Chancen ausgerechnet. Es war nur noch nicht ganz klar, ob er es dieses oder nächstes Jahr beim Draft versuchen soll. Im Laufe der Saison wurde er gar als möglicher Erstrundenpick gehandelt, doch beim letzten Update des Mock-Drafts von DraftExpress, tauchte der 18-Jährige jetzt gar nicht mehr unter den besten 60 Talenten auf.

Dieses Jahr bestritt der Mann mit der Trikotnummer „1“ insgesamt 48 Partien in drei Ligen für Mega Leks in Serbien. Er spielte 23,8 Minuten im Schnitt und legte in dieser Zeit 9,58 Punkte, 1,52 Assists und 2,88 Rebounds auf. Seine Feldwurfquote von 39,5% und seine Dreierquote von 32,8% sind allerdings noch ausbaufähig.

Kostja Mushidi zieht seine Anmeldung für den NBA-Drfat zurück (Foto: Imago).

Seine Mannschaft bietet ihm allerdings die bestmöglichsten Vorraussetzungen, um sein Spiel weiter zu entwickeln. Mega Leks sichert sich jedes Jahr neue Talente, die das Ziel verfolgen eines Tages in der NBA zu spielen. Der serbische Klub brachte bereits mit Nikola Pekovic, Boban Marjanovic, Nikola Jokic, Timothe Luwawu und Ivica Zubac brauchbare NBA-Spieler hervor.

Nächstes Jahr stehen die Chancen für Mushidi besser, da der Draftjahrgang ein wenig schwächer eingestuft wird als der aktuelle. Mit Isaiah Hartenstein ist weiterhin ein deutsches Talent für diesen Draft angemeldet und soll laut DraftExpress an der 25. Stelle vom Draftboard gehen.

Wenn ihr mehr Infos rund um die NBA, den Draft und die Zukunft der deutschen Talente erfahren wollt, schaut regelmäßig auf BASKET.de und in unseren NBA Channel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!