fbpx
BASKET

Nikola Jokic wird MVP 2021/22

Der Sieger im MVP-Dreikampf von Giannis Antetokounmpo, Nikola Jokic und Joel Embiid scheint gefunden – berichtet der US-Sportsender ESPN. Mit dem Serben Nikola Jokic erhält damit zum vierten Mal infolge ein Europäer die Auszeichnung als „wertvollster Spieler“ der NBA.

https://twitter.com/basket_magazin/status/1523945392374693889

Die Stimmen sind ausgezählt – und noch in dieser Woche soll alles offiziell gemacht werden. Der Serbe Nikola Jokic von den Denver Nuggets holt sich wohl zum zweiten Mal infolge die Auszeichnung als der NBA „Most Valuable Player“. Nach dem Griechen Giannis Antetokounmpo wäre es die zweite Back-to-Back-Auszeichnung für einen Basketballer aus Europa.

Die Nuggets erreichten in dieser Saison die Playoffs, wo in der ersten Runde gegen die Golden State Warriors Schluss war (1-4). Jokic gilt als alleiniger Motor und Säule der Franchise. In der regulären Saison erzielte der 27-Jährige 27,1 Punkte im Schnitt pro Spiel.