fbpx
BASKET

Preview: NBA 360 – Blockbuster-Konferenz zum NBA-Saisonende

Zum Abschluss der regulären Saison steht mit NBA 360 Konferenz, in der neun Partien parallel laufen, noch mal ein echtes Highlight an, bevor die NBA in die Playoffs startet. Darunter ein paar echte Topspiele um die noch vakanten Seeds!

Play-In-Fight!

Um 21:30 Uhr könnte es im Fernduell zwischen den Atlanta Hawks, den Cleveland Cavaliers, Charlotte Hornets und den Brooklyn Nets um die Play-In Plätze in der Eastern Conference gehen. Aktuell halten die Nets und die Hawks Rang Acht simultan mit 42 Siegen und 38 Niederlagen, bei Gleichstand ginge der Seed an Brooklyn, die aber ihrerseits noch Chancen auf Platz Sieben halten. Hier rangiert derzeit Cleveland mit einer Bilanz von 43:37. Brooklyn bekommt es um 21:30 Uhr mit den „rebuildenden“ Pacers um Myles Turner, Tyrese Haliburton und Buddy Hield zu tun, die seit dem Trade der Nummer Null aus Sacramento bereits Freude gemacht haben. Für Atlanta mit Superstar Trae Young geht es gegen die ebenfalls im Wiederaufbau steckenden Houston Rockets, deren Nummer Zwei Pick Jalen Green eine ordentliche Debütsaison gespielt hat. Charlotte auf Platz Nummer Zehn muss sich gegen Washington behaupten, während Cleveland Meister Milwaukee besucht.

Kampf um Platz Zwei

Ebenfalls auf der Kippe könnte unter anderem der Nummer-Zwei-Seed im Osten sein, um die sich den Philadelphia 76ers und die Boston Celtics streiten werden. Boston hat die Grizzlys um Ja Morant vor der Brust, die Platz Zwei ihrerseits im Westen gesichert haben, während die dankbarere Aufgabe im Fernduell den 76ers mit Detroit zukommt.

Auch sonst stehen einige interessante Partien ins Haus. Die auf der Zielgrade überragenden Toroto Raptors können sich gegen New York auf die Playoffs vorbereiten und ihren Ruf als unangenehmes Team endgültig festigen. Auch die Chicago Bulls, die auf den verletzen Lonzo Ball wohl endgültig verzichten müssen, können gegen die Wölfe aus Minnesota zeigen, dass man die Rechnung besser nicht ohne sie machen sollte.

Wie auch immer die Konstellationen aussehen werden, ein spannendes Finale ist garantiert und die Sendezeit könnte nicht besser sein. Seit der Saison 2018/19 gibt es die 360-Koferenz der NBA – Langeweile im Endspurt der Regular Season hat damit keine Chance. Ein großer Basketballabend mit diversen Highlights steht an, bevor es endgültig in die heiße Phase des Jahres geht.

Die Konferenz mit allen Spielen kann auf DAZN und natürlich mit dem NBA League Pass live verfolgt werden.