fbpx
BASKET

Tyronn Lue Clippers-Headcoach!

Der ehemalige Assistenztrainer der L.A. Clippers Tyronn Lue beerbt Doc Rivers und übernimmt als Headcoach. Das berichtete ESPN-Insider Adrian Wojnarowski auf Twitter. Demnach unterschreibt der ehemalige Cavs-Trainer einen Fünfjahresvertrag.
Tyronn Lue Clippers

Tyronn Lue war seit 2019 Clippers-Assistenztrainer hinter Doc Rivers.
Foto: gettyimages

Als sich die Clippers nach einem enttäuschenden Playoff-Aus gegen die Denver Nuggets von Doc Rivers trennten, begann die Suche nach einem Headcoach, der den hohen Ansprüchen in der kommenden Saison gerecht werden kann. Zuletzt war auch TV-Experte Jeff van Gundy im Gespräch, doch Clippers-GM Michael Winger entschied sich für den leitenden Assistenztrainer. Tyronn Lue kennt den vielversprechenden Kader und soll laut Wojnarowski auch die Unterstützung einiger „prominenter Spieler“ bekommen haben.

Als Cheftrainer in Cleveland stellte er in zwei vollen Spielzeiten eine Bilanz von 128-83 (.607) auf. Er führte die Caveliers in drei aufeinanderfolgenden Jahren in die NBA-Finals, einschließlich einer Meisterschaft in seiner ersten Saison als Headcoach im Jahr 2016.

Lue galt als heißer Kandidat für das Amt des Cheftrainers und war auch Anwärter auf die offene Position in Houston und New Orleans.

Thank you
for sending!