fbpx
BASKET

All posts by Felix Wiesner

  • Die Dallas Mavericks feiern einen wichtigen Sieg im Rennen um einen der letzten Playoff-Plätze. Mit 107:96 besiegte das Team von Dirk Nowitzki die Charlotte Hornets in der Nacht von Montag auf Dienstag. Für Charlotte war es die erste Niederlage nach sieben gewonnen Spielen in Folge. Die Mavs starteten gut ins Spiel und konnten sich so eine frühe Führung sichern. Auch war die Defensive von Rick Carlisles´ Team ausgezeichnet: Charlotte traf nur 27% der Würfe in Hälfte eins. Das lag auch daran, da Carlisle die Startaufstellung änderte und mit Raymond Felton eine Guard anstelle von Center Zaza Pachulia aufstellte. Dadurch agierten die Mavericks schneller in der Defensive und konnten so Druck auf Kemba Walker ausüben. Letztlich erzielte der Point-Guard dennoch 25 Punkte und verteilte dazu noch neun Assist. Doch zeigten die Mavericks eine super Teamleistung. Auf Dirk Nowitzki (23 Punkte), Chandler Parsons (24 Punkte), Deron Williams (15 Punkte) und Raymond Felton (12 Assists) war in der Offensive verlass, doch vor allem die Defensive machte letztlich den Unterschied. „Die Defensive war großartig“, zeigte sich Carlisle nach dem Spiel zufrieden. „Wir hatten tolle Energie, Fokus und Zusammenarbeit. Wir haben mit einem kleinen Lineup gespielt, deshalb mussten alle wirklich gut beim Rebounden arbeiten. Das hat uns die besten Chancen gegeben zu gewinnen und wir haben das perfekt umgesetzt.“ Dallas schaffte es am Ende den Deckel auf einen verdienten Sieg zu setzten. Nachdem sie in den ersten drei Vierteln nur drei ihrer 20 Dreier trafen, konnten sie im letzten Viertel sechs ihrer zehn Versuche verwandeln. Für die Mavericks war der Sieg extrem wichtig. Dirk und Co. wurden in der letzten Woche von Platz sechs im Westen bis auf Platz acht durchgereicht. Durch den Sieg haben sie wieder mit den Houston Rockets (34-33) gleichgezogen. Dennoch müssen sie den Abstand zu den Utah Jazz (32-35) im Auge behalten, sonst wird es noch knapp mit den Playoffs. Oder wie es Chandler Parsons nach dem Spiel ausdrückte: „Wir kämpfen um unser Playoff-Leben!“

    Mavericks stoppen Talfahrt

    Die Dallas Mavericks feiern einen wichtigen Sieg im Rennen um einen der letzten Playoff-Plätze. Mit 107:96 besiegte...

  • Giannis-Antetokounmpo

    „Greek-Freak“ zerstört die Nets

    Einen Spitznamen muss man sich verdienen. So wurde Shaquille O´Neal erst zum „Diesel“, nachdem er über Jahre...

  • CJ-McCollum

    Wer wird „MIP“?

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren...

  • Stephen Curry

    Warriors nicht zu stoppen

    Gegen die Golden-State Warriors einen Sieg zu holen, scheint in dieser Saison so gut wie unmöglich. Nur...

  • Dirk Nowitzki

    Denver entscheidet OT-Krimi

    Fünf Sekunden machten in der Nacht von Sonntag auf Montag den Unterschied. Genau fünf Sekunden hat ein...

  • Ben-simmons

    Medien: Mega-Deal für Simmons

    Bevor Ben Simmons je einen Fuß auf einen NBA-Court setzten wird, könnte er einer der reichsten Spieler...

  • Baron-Davis

    Baron Davis versucht es nochmal

    Der ehemalige All-Star Baron Davis gibt nicht auf: Im zarten Alter von 36 Jahren schnürt der Point-Guard...

  • Kyle Lowry und LeBron James

    Playoff-Hunt im Osten

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren...

  • Ty-Lawson

    Aus für Lawson in Houston

    Nicht einmal eine Saison hielt die Ehe zwischen Ty Lawson und den Houston Rockets. Am Dienstag gaben...

  • Anthony-Bennett

    Raptors entlassen First-Pick Bennett

    Drei Jahre ist eine kurze Zeitspanne in der NBA. So hatte Stephen Curry 2013 noch kein All-Star...