fbpx
BASKET

500.000$ Strafe für Warriors-Besitzer | BASKET Update

Wegen Kritik an der Luxussteuer muss Joe Lacob, Besitzer der Golden State Warriors, 500.000 Dollar Strafe zahlen. Das und mehr im neuen BASKET Update.

Strafe für Golden State Besitzer. Joe Lacob, Besitzer der Golden State Warriors, muss nach Kritik an der NBA Strafe zahlen. Der Dubs-Besitzer hatte öffentlich das System rund um die Luxussteuer kritisiert und soll dafür nun wohl eine halbe Millionen Dollar blechen müssen. Die besten acht Spieler der Warriors seien alle aus dem Draft entsprungen – das Team aber unter den aktuellen Regularien zu halten, sei nur schwer möglich. Laut ersten Rechnungen könnte Golden State in der Saison 2023/24 nach aktuellem Stand deutlich über 200 Millionen US-Dollar an Luxussteuern zahlen – zusätzlich zu den steigenden Gehältern. In der NBA erhält jedes Team eine Gehaltsobergrenze, bei deren deutlicher Überschreitung eine Sonderzahlung in Form einer Luxussteuer erbracht werden muss.

Lakers wollen wohl Pacers-Star. Nach der verkorksten Vorsaison sind die Los Angeles Lakers derzeit darum bemüht, ihr Team mit Trades zu verbessern. ESPN berichtet nun, dass dazu jetzt auch wieder Gespräche zwischen den Lakers und den Indiana Pacers aufgenommen wurden. Konkret geht es dabei um die Personalie Buddy Hield. Schon letztes Jahr war LA am 29-Jährigen interessiert. Hield kam bei den Pacers letzte Spielzeit auf 18,2 Punkte und 4,2 Assists im Schnitt. Im Zuge der Verhandlungen soll auch der Abgang von Russell Westbrook einmal mehr diskutiert werden.

Sixers planen Mega-Arena. Die Philadelphia 76ers haben am Donnerstag bekanntgegeben, derzeit an den Planungen einer neuen Basketball-Arena zu arbeiten. Das Projekt soll insgesamt 1,3 Milliarden Euro kosten und bis 2031 abgeschlossen sein. Dann läuft auch der Vertrag mit dem aktuellen Austragungsort, dem Wells Fargo Center, aus. Finanziert wird das Projekt wohl komplett aus privater Hand der Besitzergruppe der Franchise. Angaben zur angedachten Kapazität des neuen Basketball-Palasts gibt es bisher aber noch nicht.

Quellen: ESPN, CBSSports, SPOX