fbpx
BASKET

Deutsches Duell und Ost-Kracher zur besten Sendezeit! | NBA Primetime Games

Dieses Wochenende hat es in sich. Am Samstag legen die Milwaukee Bucks und die Golden State Warriors in einem Giganten-Clash im Osten vor, am Sonntag gibt es dann das deutsche Duell von Maxi Kleber und Daniel Theis. BASKET zeigt die NBA Primetime Games der Woche!

Foto: NBA Deutschland

NBA Saturdays presented by NBA 2K22: 12. März, 2.30 Uhr, Milwaukee Bucks @ Golden State Warriors.

Nach dem Statement Sieg gegen die Suns sind die Milwaukee Bucks sehr daran interessiert, an ihren kleinen Lauf anzuknüpfen. Die Bucks sind heiß und wollen im Osten  keine Zweifel mehr aufkommen lassen. Aktuell sind sie auf bestem Wege, sich eine ideale Platzierung in der Tabelle zu sichern. Gegen die Warriors müssen Giannis, Middelton und Co. allerdings an ihr Limit gehen, um gegen die Dreierflut aus Oakland zu bestehen. Golden State wird zwar nach wie vor ohne Draymond Green und James Wiseman auskommen müssen, jedoch zeigten sich Steph Curry und Klay Thompson zuletzt in guter Form. Es wird ein Showdown und könnte ein möglicher Vorgeschmack auf die anstehenden NBA-Finals werden. Wer dieses Spiel gewinnt, setzt ein Zeichen!

 

NBA Sundays presented by NBA 2K22: 13 März, 20:30 Uhr, Dallas Mavericks @ Boston Celtics

Mavs gegen Boston, das heißt auch Maxi Kleber gegen Daniel Theis im deutschen Duell! Ein Spiel mit extrem spannenden Vorzeichen, da keines der beiden Teams verlieren darf. Die Dallas Mavericks müssen sich nach der 107:77 Niederlage gegen die New York Knicks steigern, wenn sie eine Platzierung außerhalb des Play-in Tournament anstreben. Bei den Boston Celtics ist von Platz drei bis sechs noch alles im Bereich des möglichen, weshalb jede Niederlage ab sofort ausschlaggebend sein könnte. Allen voran Jayson Tatum präsentierte sich zuletzt in MVP Form und scorte nach belieben. Die Mavericks müssen von Minute eins an defensiv dagegen halten, denn wenn Tatum und Brown gut ins Spiel finden, stehen die Chancen auf einen Sieg schlecht. Offensiv benötigt Luka Doncic zudem mehr Unterstützung. Bei der Niederlage gegen die Knicks konnte neben dem Slowenen lediglich Spencer Dinwiddie zweistellig punkten.

 

Beide Spiele können auf DAZN und natürlich mit dem NBA League Pass live verfolgt werden.