fbpx
BASKET

„KD“ vs. LaMelo zur besten Sendezeit

Auch zur Spielzeit 2021/22 können sich Basketball-Fans am Wochenende mit den NBA Saturdays und den NBA Sundays Presented by NBA 2K22 wieder auf hochklassige NBA-Action zur Primetime freuen.

Nets Bucks Durant

Kevin Durant trifft mit seinen Brooklyn Nets am Sonntag auf Charlotte. (Foto: Getty)

NBA Saturdays: Atlanta Hawks @ Cleveland Cavaliers, 24. Oktober, 0 Uhr

Los gehts in der Nacht von Freitag auf Samstag mit dem Gastspiel der Atlanta Hawks in Cleveland. Die junge Truppe um Trae Young zog in der vergangenen Spielzeit in die Conference Finals ein, wo erst gegen den späteren Champion aus Milwaukee Schluss war. Fans und Experten erwarten vom talentierten Team nun den nächsten Schritt – und auch in Cleveland steht eine Menge Talent im Roster. Allen voran Evan Mobley, dritter Pick des NBA-Drafts 2021, zeigte bei seinem Saisondebüt schon vielversprechendste Ansätze und gehört zu den interessantesten jungen Big Men der Liga. Gemeinsam mit dem Guard-Duo Darius Garland und Collin Sexton wollen die Cavs das Überraschungsteam der Vorsaison ärgern – es wird spannend in Cleveland!

NBA Sundays Presented by NBA 2K22: Charlotte Hornets @ Brooklyn Nets, 24. Oktober, 22 Uhr

Am Sonntag ist dann ab 22 Uhr Starpower pur angesagt: Kevin Durant, James Harden und die Brooklyn Nets empfangen die Charlotte Hornets um den amtierenden „Rookie of the Year“ LaMelo Ball. Dieser zeigte im ersten Saisonspiel bereits, dass auch 2021/22 große Dinge von ihm zu erwarten sind. Nachdem es im Vorjahr für die Playoffs knapp nicht reichte, will die sympathische wie spektakuläre Truppe es in diesem Jahr besser machen. Das ist auch ein gutes Stichwort für die Brooklyn Nets, die an den Conference Finals 2021 um eine Zehenlänge vorbeischrammten. „KD“ und Co. sind auch ohne Kyrie Irving topmotiviert, den Titel nach Brooklyn zu holen – ein Sieg gegen die Hornets wäre dabei doch schonmal ein guter Anfang.

Beide Spiele können auf DAZN und mit dem NBA League Pass verfolgt werden.