fbpx
BASKET

Summer League: Wagner-Debüt durchwachsen

Seit dem 9. August findet in Las Vegas die Summer League statt. Bei den 30 NBA-Teams liegt der Fokus vor allem auf den Rookies – Franz Wagner steht beim Sieg der Magic klar im Schatten von Jalen Suggs.

Franz Wagner will in der Summer League erste Ausrufezeichen im Trikot der Orlando Magic setzen (Foto: Getty)

Fünf Punkte, sechs Rebounds und zwei Assists: Franz Wagner lief an Tag Zwei der Summer League erstmals für die Orlando Magic auf, lieferte aber einen eher durchwachsenen Auftritt ab. Das Debüt des Deutschen, der im Draft 2021 an Position Acht gewählt wurde, wurde insbesondere durch ein starkes Spiel von Nr.5-Pick Jalen Suggs überstrahlt. Der Guard steuerte 24 Zähler, neun Rebounds und drei Blocks zum 91:89-Sieg der Magic bei und avancierte damit direkt zum Matchwinner. Wagner hatte seinerseits vor allem mit seinem Dreipunktewurf Probleme, seine sechs Versuche blieben allesamt erfolglos. Am Ende brachte es der 19-Jährige so nur auf eine Wurfquote von 25 Prozent.

Cunningham-Debüt

Bereits am Vortag lief Top-Pick Cade Cunningham erstmals für die Detroit Pistons auf. Nach einem starken Beginn (zwei Dreier) blieb der Rookie in der Offense mit lediglich 12 Punkten insgesamt hinter den Erwartungen zurück. Seine Leistungen in der Defense zeugten mit zwei Steals und zwei Blocks aber streckenweise von seiner Klasse. Am Ende lieferte Cunningham ein durchschnittliches Debüt ab, verlor das Spiel gegen die Oklahoma City Thunder mit den Pistons aber mit 72:76.

Die bisherigen Ergebnisse der Summer League im Überblick:

Tag 1:

Atlanta Hawks – Boston Celtics 83:85

New York Knicks – Toronto Raptors 79:89

Charlotte Hornets – Portland Trail Blazers 86:93

Cleveland Cavaliers – Houston Rockets 76:84

Indiana Pacers – Washington Wizards Verschoben

Detroit Pistons – Oklahoma City Thunder 72:76

Miami Heat – Denver Nuggets 97:77

hoenix Suns – Los Angeles Lakers 72:73

Tag 2:

Indiana Pacers – New York Knicks 86:94

Chicago Bulls – New Orleans Pelicans 77:94

Philadelphia 76ers – Dallas Mavericks 95:73

Memphis Grizzlies – Brooklyn Nets 91:84

Sacramento Kings – Charlotte Hornets 80:70

Minnesota Timberwolves – San Antonio Spurs 91:89

Golden State Warriors – Orlando Magic 89:91

Milwaukee Bucks – L.A. Clippers 81:78

Utah Jazz – Phoenix Suns 63:57