fbpx
BASKET

Nächste Lillard-Explosion

Damian Lillard ist in der „Bubble“ einfach nicht zu stoppen! In dieser Nacht setze der Blazers-Guard noch einen drauf – und katapultierte sein Team auf Platz acht im Westen.
Lillard

Damian Lillard war gegen Dallas nicht zu stoppen. (Foto: getty images)

Ist Damian Lillard der beste Point Guard der Welt? Wer sich aktuell die Performances von „Dame D.O.L.L.A“ in der „Bubble“ anschaut, findet wenig Argumente, zu widersprechen. Letzte Nacht fing der All Star besonders Feuer: Beim 134:131-Sieg der Portland Trail Blazers gegen die Dallas Mavericks um Luka Doncic und Kristaps Porzingis erzielte Lillard atemberaubende 61 Punkte, darunter einen der verrücktesten Dreier, den die NBA wohl je gesehen hat.

Denn mit noch etwa anderthalb Minuten auf der Uhr drückte der Point Guard fast von der Mittellinie ab, der Ball traf den hinteren Teil des Rings, schoss senkrecht etwa fünf Meter in die Höhe und fiel im Anschluss noch durch die Reuse – die Kommentatoren verfielen in völlige Ekstase, selbst seine Mitspieler und Lillard höchstpersönlich konnten kaum glauben, was sie dort gerade gesehen haben.

„Es ist unfassbar schwer, ihn zu verteidigen, ihr habt ja alle gesehen, wozu er im Stande ist“, zollte Luka Doncic nach der Partie den angemessenen Respekt. „Es gibt nichts, was ich noch mehr will. Seit ich hierher gekommen bin, habe ich gesagt: ‚Ich werde meine Zeit nicht verschwenden. Wir haben die Chance bekommen, die Playoffs noch zu erreichen, und dafür sind wir hier“, sagte der Lillard nach der Partie. Sein Coach war ebenfalls voll des Lobes: „Seine Führungsqualitäten und seine Leistungen sprechen für sich. Er nimmt das Team auf seine Schultern.“

Mit dem Sieg schob sich Portland auf Rang acht vor, bleibt es dabei, reicht den Blazers im Playin-Turnier ein Sieg gegen den Neuntplatzierten, um die Postseason zu erreichen. Dort würden dann LeBron James, Anthony Davis und die Los Angeles Lakers warten – die sich bei Dame’s jüngsten Performances auch sicher angenehmere Matchups für die erste Playoffrunde vorstellen könnten…

Thank you
for sending!