fbpx
BASKET

WNBA Draft 2020

Heute Nacht um ein Uhr wird der Draft der WNBA stattfinden. Auf Grund der Coronakrise wird jedoch alles virtuell passieren. Eine Deutsche steht dabei bei den Experten ganz weit oben auf dem Zettel.

satou sabally sabrina ionescu

Satou Sabally (links) und Sabrina Ionescu (rechts) spielten zusammen für die University of Oregon. Jetzt sollen sie auf Positionen eins und zwei im WNBA Draft gepickt werden. (Foto: Getty Images)

Die Saison der Frauen endete bereits im Oktober letzten Jahres. Der Start der neuen Spielzeit wird auf Grund der Coronakrise aber verschoben. Beim Draft müssen sie ebenfalls umdisponieren. Anstelle einer großen Zeremonie werden die Talente dieses Jahr alle zu Hause bleiben müssen und dort auf einen Anruf warten müssen. Auf ESPN sowie in der ESPN-App kann man den Draft live mitverfolgen

Die nächste Dirk Nowitzki?

Der erste Pick wird laut den Experten Sabrina Ionescu sein. Sie spielte auf der Position des Point Guards für die University of Oregon. Alle deutschen Fans werden ihre Aufmerksamkeit aber auf Pick zwei richten. Laut mehreren Mock-Drafts wird an dieser Stelle die deutsche Satou Sabally asugewählt werden. Die 21-Jährige spielte für drei Jahre an der Seite von Ionescu bei Oregon. Sie wird als Shooting Guard geführt, kann aber auch auf der Drei und Vier spielen.

Den zweiten Pick besitzen übrigens die Dallas Wings. Wenn Sabally von dieser Franchise ausgewählt wird, stapft sie in keine geringeren Fußabdrücke, als die von Dirk Nowitzki. Die Wings haben außerdem noch das Recht an Position fünf und sieben zu picken. Die Zukunft in Dallas sieht also sehr rosig aus.

Noch mehr Deutsche

Zwei weitere deutsche Spielerinnen haben ebenfalls eine Chance im diesjährigen Draft ausgewählt zu werden. Luisa Geiselsöder gilt als sicherer Zweitrundenpick und Leonie Fiebich hat Außenseiterchancen.

Thank you
for sending!