BASKET

Hauseinbruch bei JaVale McGee

Am Samstag wurde in das in Los Angeles liegende Haus von JaVale McGee eingebrochen, laut einem Bericht von TMZ. Dabei wurde eine hohe Geldsumme sowie eine Reihe von Wertgegenständen entwendet.

Bei dem Einbruch wurde unter anderem einer von McGees Championship-Ringen gestohlen.(Foto: Getty Images)

Die Diebe stahlen Schmuck und Bargeld, sowie einen der beiden Championship-Ringe, die McGee nach den Titelgewinnen mit den Warriors erhalten hat. Zudem schnappten sich die Täter die Skibrille, welche von McGee bei den Feierlichkeiten in der Kabine getragen wurde. Die Sachen sind in zwei Safes aufbewahrt worden. Der Wert aller Gegenstände sowie des Bargeldes soll zusammengerechnet über 200.000 US-Dollar betragen.

Bisher gab es keine Verhaftungen und es wurden noch keine Namen von Verdächtigen genannt. Der Polizei stehen jedoch Aufnahmen von Überwachungskameras zur Verfügung, die demnächst ausgewertet werden sollen.

Der 31-Jährige spielte zwei Jahre in der Bay Area und gewann zwei NBA-Titel mit den Golden State Warriors. In diesem Sommer unterschrieb er einen Zweijahresvertrag über 8,2 Millionen US-Dollar bei den Los Angeles Lakers.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!