BASKET

Irving: Zuschlag für die Nets

Dass Kyrie Irving die Boston Celtics verlassen wird, galt bereits seit mehreren Tagen als sicher! Die Frage war nur, wohin es den ehemaligen No.-1-Pick ziehen wird: Zu LeBron James und dessen Lakers nach Los Angeles oder doch nach New York City zu den Brooklyn Nets?

Kurz vor Mitternacht deutscher Zeit vermeldete Adrian Wojnarowski (ESPN) dann auch Vollzug.

Irving
Geht nun D’Angelo Russell (Foto: Getty Images)

Laut Informationen des NBA-Insiders haben sich Kyrie Irving und die Brooklyn Nets auf einen Vierjahresvertrag für 141 Mio. Dollar geeinigt.

Kurz nach dem offiziellen Start der Free Agency in der Nacht von Sonntag auf Montag (0 Uhr deutscher Zeit) soll es zu einem Treffen der beiden Parteien kommen und die Einigung offiziell werden.

Es wird gemutmaßt, dass die Verpflichtungen Irvings Auswirkungen auf den Verbleib von D’Angelo Russell haben könnte. Der 23-jährige Free Agent könnte zu seinem Ex-Klub den Lakers zurückkehren!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kemba Walker zu den Celtics! - BASKET

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!