fbpx
BASKET

FC Liverpool beschert LeBron Kohle

Los Angeles Lakers-Superstar LeBron James darf sich über einen Geldregen freuen: Aus einer Investition von ehemals 6,5 Millionen Dollar wurden über dreißig Millionen – und der Wert steigt weiter!

LeBron James wurde zwei mal zum „Mr. Basketball USA“ gewählt. (Credit: Getty Images)

Zu verdanken hat der Forward die Millionen keinem geringeren als Liverpool-Trainer Jürgen Klopp! James ist seit 2017 durch seine Marketingfirma LRMR mit zwei Prozent am Fußballklub aus Liverpool beteiligt. Durch den Einzug ins UEFA-Champions League-Finale stieg der Wert des Vereins auf über 1,6 Milliarden Dollar, und machte aus King James‘ Investition kurzerhand das Fünffache.

Da es durchaus wahrscheinlich ist, dass der Wert des Klubs durch den erneuten Einzug in das Finale der europäischen Königsklasse noch einmal steigen wird, dürfte also auch noch mehr Geld auf dem Bankkonto vom Basketballstar landen.

James feierte diesen Erfolg in einem Video, dass er auf seiner Instagram-Seite veröffentlichte. Dazu schrieb er kurz „Let‘s Go Reds! #YNWA“. YNWA ist die Abkürzung für den Spruch „You‘ll never walk alone“, das Motto des englischen Topvereins.