BASKET

Draft Lottery: Wer bekommt Williamson?

Heute Abend (14. Mai auf 15. Mai) findet in Chicago, Illinois, die alljährliche NBA-„Draft Lottery“ statt. Bei diesem Event wird festgelegt, in welcher Reihenfolge die 14 schlechtesten NBA-Teams am 20. Juni die neuen Spieler, Rookies genannt, unter Vertrag nehmen dürfen.

Die Franchise, die zuerst picken darf, hat dementsprechend auch die höchsten Chancen auf die vielversprechendsten neuen Spieler.

Die NBA Draft Lottery fand zum ersten Mal 1985 statt. (Credit: Getty Images)

Als begehrtester Newcomer gilt dieses Jahr Zion Williamson von den Duke Blue Devils, der Basketballmannschaft der Duke University in Durham, North Carolina.

Aus dem Lostopf wird es drei Ziehungsrunden geben, mit denen die Top drei Picks geregelt werden. Die nachfolgenden Plätze vier bis 14 bestehen aus den Platzierungen der Regular Season im umgekehrter Reihenfolge.

Williamson
Zion Williamson ist zarte 18 Jahre alt (Foto: Getty Images).

Eine Besonderheit dieses Jahr sind die Sacramento Kings, die ihren eigentlichen Erstrundenpick auf jeden Fall abgeben müssen – landen sie auf Position Nummer eins geht der Pick an die Philadelphia 76ers, landen sie auf Platz zwei bis 14 geht er an die Boston Celtics.

Im Folgenden seht Ihr die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Teams auf den ersten Pick des diesjährigen Drafts:

1. New York Knicks: 14 %
2. Cleveland Cavaliers: 14 %
3. Phoenix Suns: 14 %
4. Chicago Bulls: 12,5 %
5. Atlanta Hawks: 10,5 %
6. Washington Wizards: 9 %
7. New Orleans Pelicans: 7,5 %
8. Memphis Grizzlies: 6 %
9. Dallas Mavericks: 4,5 %
10. Minnesota Timberwolves: 3 %
11. Los Angeles Lakers: 2 %
12. Charlotte Hornets: 1,5 %
13. Miami Heat: 1 %
14. Sacramento Kings: 0,5 % - 1 %

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!