BASKET

Teams für ALLSTAR DAY stehen fest

Die Kader für BBL ALLSTAR Day stehen fest. Die Coaches Frank Menz und Aito García Reneses komplettierten gestern die Roster für das Spiel der NBA-Elite.

Der Übungsleiter Coach Aito entschied sich für folgende Reservisten, die seine Starting Five ergänzen sollen: Scott Eatherton, Tyrese Rice, Austin Hollins, Michael Stockton, Javonte Green, TJ Bray und Rasid Mahalbasic.

Die Fans hatten bereits Ex-NBA-Spieler Derrick Williams, Oldenburg-Institution Rickey Paulding, Vorjahres-MVP Luke Sikma sowie Augustine Rubit und Will Cummings in die Startformation gewählt.

Team National

Der frühere deutsche Bundestrainer entschied sich für folgende Ergänzungen: Yorman Polas Bartolo, TJ DiLeo, Per Günther, Johannes Thiemann, Christian Sengfelder, Andreas Seiferth und Patrick Heckmann.

Bryant
John Bryant gilt als heißer Kandidat auf den diesjährigen MVP-Titel (Foto: Getty Images).

In der ersten Fünf, die durch das Fan-Voting zustande kam, erhielten bereits die folgenden Spieler eine Einladung zum BBL ALLSTAR Day: John Bryant, Niels Giffey, Danilo Barthel, Maodo Lo und Ismet Akpinar.

John Bryant läuft übrigens nach seiner Einbürgerung erstmals für Team National auf, in der Vergangenheit war er für Team International an den Start gegangen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.