BASKET

Nowitzki beim All-Star-Weekend dabei

Ein vielleicht letztes Mal in seiner Karriere wurde Dirk Nowitzki zum All-Star-Wochenende eingeladen! Wie Marc Stein von der New York Times berichtet, wird der 40-Jährige am 16. Februar in Charlotte am Three-Point-Contest teilnehmen.

Sein insgesamt sechster Auftritt beim Dreierwettbewerb, den er 2006 sogar gewinnen konnte! Aufgrund seiner Dreierquote wird sich der Würzburger in diesem Jahr jedoch nicht empfohlen haben. Nur 26,1 Prozent trifft „Dirkules“ von Downtown.

Nowitzki war in seiner Karriere elf Mal All-Star (Foto: Getty Images).

Doch für die Fans wird es natürlich ein absolutes Highlight sein, das „German Wunderkind“ noch ein letztes Mal beim All-Star-Wochenende zu sehen.

Auch sein junger Mannschaftskollege Luka Doncic freut sich schon auf den langen Deutschen und konnte sich einen kleinen Spaß nicht verkneifen. „Breaking News: Dirk und ich haben uns entschieden am Dunk-Contest teilzunehmen“, witzelte der Slowene auf Twitter, in Anlehnung an die ausbaufähige Athletik der beiden Europäer.

Nowitzki spielt in seiner 21. Saison nur noch eine sporadische Rolle bei den Mavericks. Durchschnittlich legt er 3,8 Punkte und 1,8 Assists in 10,0 Minuten Spielzeit auf.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Deutsche in der NBA – was passiert nach Dirk? - BASKET

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!