BASKET

Wade und LeBron – One Last Dance

One Last Dance – zum letzten Mal hieß es heute Nacht Dwyane Wade gegen LeBron James. Nach über 15 Jahren wird D-Wade seine Karriere diese Saison beenden. Im Staples Center gab es vergangene Nacht das letzte Duell der beiden ehemaligen Teamkameraden und besten Freunde.

2003 wählten die Cleveland Cavaliers LeBron James mit dem ersten Pick aus, Dwyane Wade wurde von den Miami Heat an fünfter Stelle gepickt. Zusammen gewannen sie 2012 und 2013 mit den Miami Heat zwei Meisterschaften. Später holte James seinen Buddy, um erneut eine Championship zu gewinnen  zu den Cavs. Das Experiment scheiterte jedoch und Wade kehrte nach nur einem Jahr nach Miami zurück.

Wade

2008 gewannen James und Wade gemeinsam Gold bei den olympischen Spielen in Peking (Foto: Getty Images)

„Ich habe es immer geliebt mit meinem Bruder auf dem Feld zu stehen“, meinte James nach der Partie, die er mit seinen Lakers 108:105 gewann. Zum Schluss gab es für die Fans nochmal einen tollen Moment, als Wade die Chance hatte gegen LeBron den entscheidenden Dreier zur Verlängerung zu treffen. Er vergab jedoch und die beiden Freunde lagen sich wenig später in den Armen. Zum Abschluss zeigten beide nochmal, was sie drauf haben. James steuerte 28 Punkte, neun Rebounds und zwölf Assists zum Sieg der Lakers bei. Wade erzielte 15 Punkte, fünf Rebounds und zehn Assists.

„Ich bin einfach dankbar dafür, zur selben Zeit wie dieser Typ gedraftet worden zu sein. Die Freundschaft, die wir haben, geht über Basketball hinaus. Aber ich werde das alles hier verdammt vermissen.“ sagte Wade zum Abschluss einer emotionalen Nacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!