BASKET

J.R. Smith zu den Rockets?

Die Houston Rockets sind nach einem schwachen Saisonstart weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen. Vor allem auf dem Flügel brauchen die Rockets einen fähigen Dreierschützen mit solider Defense. J.R. Smith erfüllte davon, zumindest in seiner Prime, beide Anforderungen und will zudem dringend die Cleveland Cavaliers verlassen.

Kurz nach dem Saisonstart machte J.R. den Cavs unmissverständlich klar, dass er nicht Teil des Neuaufbaus sein will. Seitdem ist der NBA-Champion von 2016 nicht mehr beim Team. In den elf Partien die Smith 2018/19 absolvierte, scorte er magere 6,7 Punkte bei einer Wurfquote von nur 30,8 Prozent.

J.R.

J.R. Smith wird vermutlich nicht mehr für die Cavs spielen (Foto: Getty Images).

Im Gegenzug für Smith werden die Cavaliers wahrscheinlich einen Draft-Pick verlangen. Probleme bereiten könnte in einem möglichen Trade jedoch Smiths üppiges Gehalt von 14,7 Millionen Dollar. Vor einigen Tagen hatten die Cavs unter anderem bereits George Hill in einem “3-Team-Deal“ an die Milwaukee Bucks abgegeben und dafür einen Erstrunden-Pick erhalten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!