BASKET

Myles Turner verlängert mit Pacers

Kurz vor Saisonbeginn erhält Myles Turner eine Vertragsverlängerung. Der defensivstarke Big Man ist damit bis zur Saison 2022/23 an die Indiana Pacers gebunden.

Myles Turner unterzeichnet einen Vertrag über mindestens 72 Millionen Dollar auf vier Jahre. Allerdings kann dieser auch noch auf bis zu 80 Millionen Dollar ansteigen falls Turner mehrere Klauseln erfüllt.

Turner

Myles Turner wurde 2015 an 11. Position im NBA-Draft ausgewählt (Foto. Getty Images).

Turner soll mit diesem 4-Jahresvertrag langfristig an die Pacers gebunden werden, da er mit Victor Oladipo einer der Führungsspieler der Pacers ist. Über den Pacers Twitter-Account wurde folgendes Zitat von Myles Turner zur Vertragsverlängerung gepostet :„Ich danke der Simon-Familie und der Pacers-Organisation, dass sie mir diese Möglichkeit geben. Es hat viel Arbeit gekostet hierhin zu kommen und ich habe es nicht allein gemacht: Ich danke meiner Familie, sowie meinen Teamkameraden, sowohl in der Vergangenheit als auch heute, und dem Coaching-Team dafür, dass sie mir geholfen haben, an diesen Punkt zu gelangen. Ich gespannt hier in Indiana etwas aufzubauen und freue mich auf die Zukunft.“

Nachdem der 22-Jährige im letzten Jahr durchschnittlich 12,7 Punkte, 6,4 Rebounds und die ligaweit drittmeisten Blocks, mit 1,82 pro Spiel, verbuchen konnte, haben sich die Pacers mit der Vertragsverlängerung einen wichtigen Baustein ihres Teams gesichert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!