BASKET

Neues Team für Maodo Lo!

Maodo Lo wird in der kommenden Saison nicht mehr für Brose Bamberg auflaufen.

Wie basketball.de erfahren haben will, macht der deutsche Nationalspieler Gebrauch von einer Vertragsklausel, die besagt, dass er Bamberg für ein EuroLeague-Team verlassen darf.

Maodo

Maodo Lo spielte bereits für die University of Columbia in den USA (Foto Getty Images).

Bei seinem neuen Team könnte es sich um den FC Bayern München handeln. Die Wechselgerüchte halten sich hartnäckig. Da der FC Bayern in der kommenden Spielzeit durch eine Wildcard, ebenso wie die Franken, in der renommierten EuroLeague vertreten sind, würde dieser Wechsel nun möglich.

Theoretisch ist aber auch der Wechsel zu einem anderen europäischen Spitzenteam noch möglich.

Maodo Lo spielte seit 2016 für Bamberg., wo er einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2019 unterzeichnete. 2017 feierte er mit Brose den Gewinn des Doubles (Meisterschaft und Pokalsieg).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!