BASKET

NBA All-Rookie-Teams ernannt

Die NBA hat in der vergangenen Nacht die All-Rookie-Teams bekanntgegeben. No.-2.-Pick Lonzo Ball schaffte es trotz großer Vorschusslorbeeren vor Beginn der Spielzeit nicht ins First-Team.

Bis zur Bekanntgabe des „Rookie of the Year“ 2018, dem Nachfolger von Vorjahressieger Malcolm Brogdon von den Milwaukee Bucks, dauert es noch. Doch beide All-Rookie-Teams sind nun ernannt.

 

Ins Rookie-First-Team gewählt:

Ben Simmons (Phildelphia 76ers, 15,8 PPS, 8,2 AS, 8,1 REB, 1,7 ST)

Donovan Mitchell (Utah Jazz, 20,5 PPS, 3,7 REB, 3,7 AS, 1,5 ST)

Jayson Tatum (Boston Celtics, 13,9 PPS, 5,0 REB, 47,5 FG%, 43,4 3er%)

Kyle Kuzma (Los Angeles Lakers, 16,1 PPS, 6,3 REB, 45,0 FG%, 36,6 3er%)

Lauri Markkanen (Chicago Bulls, 15,2 PPS. 7,5 REB, 36,2% 3er%, 84,3 FT%)

Rookie

Ben Simmons ist einer der beeindruckendsten Rookies der letzten zehn Jahre. (Foto: Getty Images)

Ins Rookie-Second-Team gewählt:

Dennis Smith Jr. (Dallas Mavericks, 15,2 PPS, 5,2 AS, 3,8 REB, 1,0 ST)

Lonzo Ball (Los Angeles Lakers, 10,2 PPS, 7,2 AS, 6,9 REB , 1,7 ST)

John Collins (Atlanta Hawks, 10,5 PPS, 7,3 REB, 1,1 BL, 57,6 FG%)

Bogdan Bogdanovic (Sacramento Kings, 11,8 PPS, 3,3 AS, 44,6 FG%, 39,2 3er%)

Josh Jackson (13,1 PPS, 4,6 REB, 1,0 ST)

Rookie

Lonzo Ball schwankte zwischen Top-Leistungen und Enttäuschungen. (Foto: Getty Images)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!