BASKET

LeBron und Kyrie wiedervereint!

Heute Nacht stand die genaue Wahl der All-Star-Kader an. LeBron James und Stephen Curry durften als Team-Captains diese Wahl durchführen. Dabei gab es einige Überraschungen.

LeBron James, der zum 14. Mal in seiner Karriere bei einem All-Star-Game dabei ist, hatte im Voraus angekündigt, sein Team so zusammenzustellen, dass es das Event am 18. Februar im Staples Center in Los Angeles auch gewinnen würde. Da James im Fan-Voting mehr Stimmen bekommen hat als Curry, durfte der „King“ den ersten All-Star-Draft der Geschichte auch beginnen. An welcher Stelle die einzelnen Spieler gepickt wurden, wurde jedoch nicht bekannt gegeben. Die fertigen Roster sehen folgendermaßen aus:

LeBron James und Kyrie Irving werden am 18. Februar zum ersten Mal seit ihrer gemeinsamen Zeit in Cleveland die gleichen Trikots überstreifen. (Foto: Getty Images)

Team LeBron:
Starter: Kyrie Irving, G, Boston Celtics; Kevin Durant, F, Golden State Warriors; LeBron James, F, Cleveland Cavaliers (Captain); Anthony Davis, F, New Orleans Pelicans; DeMarcus Cousins, C, New Orleans Pelicans
Reserves: Bradley Beal, G, Washington Wizards; LaMarcus Aldridge, F, San Antonio Spurs; Kevin Love, F, Cleveland Cavaliers; Russell Westbrook, G, Oklahoma City Thunder; Victor Oladipo, G, Indiana Pacers; Kristaps Porzingis, F, New York Knicks; John Wall, G, Washington Wizards

Team Stephen:
Starter: Stephen Curry, G, Golden State Warriors; James Harden, G, Houston Rockets; DeMar DeRozan, G, Toronto Raptors; Giannis Antetokounmpo, F, Milwaukee Bucks; Joel Embiid, C, Philadelphia 76ers
Reserves: Damian Lillard, G, Portland Trail Blazers; Jimmy Butler, G, Minnesota Timberwolves; Draymond Green, F, Golden State Warriors; Kyle Lowry, G, Toronto Raptors; Klay Thompson, G, Golden State Warriors; Karl-Anthony Towns, C, Minnesota Timberwolves; Al Horford, C, Boston Celtics

Spannend ist dabei, dass James seinen ehemaligen Teamkollegen Kyrie Irving zu sich gelotst hat. Damit wird die „Big Three“ der Cavs aus den letzten Jahren bestehend aus James, Irving und Kevin Love in L.A. ihre Wiedervereinigung feiern. Auch das Big-Men-Duo der New Orleans Pelicans, Anthony Davis und DeMarcus Cousins, wird für Team LeBron auflaufen.
Stephen Curry setzt ebenfalls auf ihm bekannte Gesichter. Klay Thompson und Draymond Green werden seiner Truppe ordentlich Defensiv-Power verleihen.

Im Anschluss an den Draft wurden die Trikots der beiden Teams vorgestellt. James‘ Mannschaft wird in schwarz auflaufen, Currys in einem schlichten Weiß. Auf der Vorderseite der Jerseys wird das entsprechende Teamlogo der Spieler gezeigt.

So werden die Jerseys von „Team LeBron“ aussehen – Hier das von James persönlich. (Foto: NBA)

Ganz in Weiß – die offiziellen Trikots für „Team Stephen“. (Foto: NBA)

James und Curry ließen sich nach ihrer Wahl auch von Reporter-Legende Ernie Johnson auf TNT nicht in die Karten gucken. Auf Johnsons Frage, wen LeBron zu erst ausgewählt hat antwortete er nur: „Das kann ich dir leider nicht verraten. Wenn ich es dir sagen würde, müsste ich dich umbringen. Aber im Ernst – die Wahl hätte echt im TV übertragen werden sollen.“ Vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer für nächstes Jahr.

Robert Lambrecht

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!