BASKET

Star-Trade: Cousins zu den Pelicans

Dieser Trade sorgt in der NBA für ein „Erdbeben“. Die New Orleans Pelicans haben sich DeMarcus Cousins geschnappt. Damit spielen künftig die beide vielleicht besten „Big Men“ der Liga in einem Team. Im Gegenzug schicken die Pelicans Rookie Buddy Hield, Tyreke Evans, Langston Galloway und ihren Erst- und -Zweitrunden-Pick für den kommenden NBA-Draft nach Sacramento. Zusätzlich zu Cousins wird auch der israelische Shooter Omri Casspi nach New Orleans wechseln.

Buddy Hield soll sich bereits auf dem weg nach Sacramento befinden, Boogie kann nach dem All-Star-Weekend gleich vorort bleiben. Der von den Bahamas stammende junge Point Guard, wurde erst vor dieser Spielzeit an 6. Stelle im Draft von den Pels ausgewählt und konnte 8,6 Punkte, 1,4 Assists und 2,9 Rebounds auflegen. Sein „Player Effieciency Rating“ beläuft sich auf 9,97. DeMarcus Cousins hingegen legt ganz andere Werte auf: 27,8 Punkte, 10,6 Boards, 4,8 Assists, 1,4 Steals und 1,3 Blocks. Hinzu kommt eine PER von 27,8.

DeMarcus Cousins und Anthony Davis werden künftig nicht nur beim All-Star-Game, sondern auch regulär in einem Team spielen (Foto: Getty Images).

 

Die Neuigkeit kommt nicht nur für viele Fans, sondern auch für die meisten Experten überraschend, da der General Manager der Kings,  Vlade Divac zuletzt öffentlich betont hatte, dass Cousins in  der kalifornischen Hauptstadt bleiben soll. Darüber hinaus erklärte auch Cousins‘ Berater Jarinn Akana, dass Cousins zugesichert worden sei, dass er nicht getradet werde.

Des Weiteren meldete der Berater Zweifel an, dass sein Klient bei einem Team, das für Cousins trade, seinen Vertrag verlängern werde. Der aktuelle Vertrag des neuen Frontcourt-Partners von Anthony Davis läuft noch bis zum Sommer 2018.

Inzwischen hat sich auch der Mann des Wochenendes Anthony Davis zu den Trade-Gerüchten geäußert: „Was für ein unglaubliches Wochenende. Erst All-Star MVP werden, dann Boogie bekommen – besser geht es nicht.“

Wenn ihr die besten Szenen des All-Star-Games noch einmal sehen und alle aktuellen Entwicklungen rund um die NBA verfolgen wollt, schaut regelmäßig in den NBA Channel auf BASKET.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!