BASKET

Pierce geht auf die letzte Runde

Paul Pierce verkündet, dass die kommende Saison seine letzte sein wird. Nach dem Rücktritt von Kevin Garnett, wird nun also eine weitere Legende bald die große NBA-Bühne verlassen. Ein weiteres Jahr wird der ehemalige Franchise-Player der Boston Celtics jedoch noch bestreiten. Anders als Tim Duncan, geht „The Truth“ also nicht still durch die Hintertür, sondern begibt sich auf eine Abscheidstour wie in der vergangen Saison Kobe Bryant. 2008 wurde Pierce mit den Boston Celtics NBA-Champion und zudem nach Game sechs zum Finals-MVP ernannt. Der zehnmalieg All Star hat derzeit einen Karriereschnitt von 20,0 Punkten, 5,7 Rebounds, 3,6 Assists, 1,3 Steals, 0,6 Blocks und eine Wurfquote von 44,5 %. Pierce ist einer der besten Clutch-Spielern der NBA-Historie. Nachdem der 10. Pick von 1998 gemeinsam mit Doc Rivers, Kevin Garnett, Ray Allen und Rajon Rondo eine Ära in Boston prägte, wechselte er 2013 zu den Brooklyn Nets und im Folgejahr zu den Washington Wizards. Seit 2015 versucht er erneut an der Seite seines Ex-Coaches in Los Angeles einen Titel zu gewinnen.

Paul Pierce von den LA Clippers richtet sich in einem NBA-Spiel wieder vom Boden auf.

Seit 1998 spielt Paul Pierce in der NBA, die nächste Saison wird seine Abschieds-Gala.
Foto: getty images

Mit folgendem Statement richtet sich der Small Forward nun an seine Fans: „Dies ist meine letzte Saison. Es ist Zeit Basketball hinter sich zu lassen. Es ist wie mit jeder schweren Entscheidung. Ich denke, man muss mit sich selbst im Reinen sein. Ich bin mit mir und meinem Schritt in den Ruhestand zu gehen im Reinen. Aber ich habe noch etwas im Tank für eine weitere Saison. Eine weitere Chance. Und das mit den Clippers, in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Und ich denke, ich habe tatsächlich die Chance, mit diesem großartigen Team. Wir sind hungrig! Wir wollen die Championship. Nach 18 NBA Jahren, ist es hart, sich vor Augen zu führen, dass man in jeder Arena zu letzten Mal spielen wird. Ich werde also versuchen, jedes Training, jede Busfahrt, jedes Team-Essen, jede Laufeinheit zu genießen. Ich werde meinen Teil dazu beitragen, um uns eine Chance auf das eine große Ziel zu geben.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!