BASKET

NBA: Spielplan der Preseason steht!

Das Warten auf Basketball hat langsam ein Ende. Die NBA hat den vollständigen Spielplan für die Preseason veröffentlicht. 102 Spiele erwartet die Fans in dem Zeitraum zwischen dem 1. und 21. Oktober. Den Auftakt machen die Toronto Raptors und Golden State Warriors in Vancouver im Rahmen der NBA Canada Series. Auch wenn die ganz großen Stars nicht immer mit dabei sind, erwarten uns doch einige Leckerbissen. Am 4. Oktober zum Beispiel treffen die Warriors in ihrer Oracle Arena auf die Los Angeles Clippers.

Chris Paul und Steph Curry kämpfen in einem NBA-Spiel um den Ball.

Bald geht es wieder los: Die 71. NBA-Saison steht in den Startlöchern.
Foto: getty images

Die Preseason könnte für Paul Zipser eine Möglichkeit sein, seine Fähigkeiten zu zeigen und sich in die Rotation der Chicago Bulls zu spielen. Mit den Bulls erwarten ihn spannende Duelle gegen den amtierenden Champ Cleveland und gegen Milwaukee, Charlotte und Indiana. Aus deutscher Sicht das Highlight der Preseason ist das Aufeinandertreffen zwischen Zipsers Bulls und den Atlanta Hawks. Am 20. Oktober treffen die Teams von Dennis Schröder und Paul Zipser in Omaha aufeinander. Für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks kommt es nicht zu einem Duell mit einem anderen deutschen Spieler.

Das allererste Preseason Spiel für No.1-Pick Ben Simmons wird am 4. Oktober stattfinden. Dann wird der Gegner Boston Celtics heißen.

Doch es sind nicht nur NBA-interne Duelle zu erwarten. So kommt zu einem Wiedersehen zwischen den Rockets und Yao Ming. Der ehemalige Profi ist mittlerweile Präsident der Shanghai Sharks und wird am 2. Oktober mit seinen Team in Houston zu Gast sein. Hinzu kommt der argentinische Meister San Lorenzo de Almagro nach Toronto und Maccabi Haifa trifft auf die Sacramento Kings.

Die NBA macht auch vor dieser Saison wieder in Europa halt. Nachdem letztes Jahr die Boston Celtics in Mailand und Madrid spielten, geht es nun für die Oklahoma City Thunder nach Spanien. In Vorbereitung auf die erste Saison ohne Kevin Durant treffen die Thunder zunächst am 3. Oktober auf Real Madrid, bevor der Spielplan zwei Tage später für OKC ein Duell mit dem FC Barcelona vorsieht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!