fbpx
BASKET

NBA: Kracher zum Auftakt und Xmas

Seit gestern ist bekannt, wer, in der kommenden NBA-Saison, wann auf wen treffen wird. Oder einfacher formuliert, die Verantwortlichen der besten Basketball-Liga der Welt haben den Spielplan veröffentlicht.

Und direkt zum Saisonauftakt am 25. Oktober 2016 gibt es, wie gewohnt, äußerst attraktive Begegnungen. Einem jeden Basketball-Fan läuft bei folgenden Ansetzungen das Wasser im Mund zusammen und die Vorfreude steigt ins Unermessliche: Der Meister, also LeBron James‘ Cleveland Cavaliers, treffen in der heimischen Quicken Loans Arena auf die neuformierten New York Knicks, die sich mit Derrick Rose und Joakim Noah verstärken konnten.

Zum Auftakt gegen die Cavaliers sind Carmelo Anthony und Derrick Rose zum ersten Mal Teammates. (Foto: Getty Images).

Zum Auftakt gegen die Cavaliers sind Carmelo Anthony und Derrick Rose zum ersten Mal Teammates. (Foto: Getty Images).

Außerdem kommt es zum heißersehnten Debüt von Kevin Durant in der Warriors-Uniform und zum Kräftemessen mit den San Antonio Spurs, bei denen nach 19 Jahren Tim Duncan den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat. Doch auch sein Ersatz Pau Gasol wird gegen das neue „Superteam“ alles, für einen erfolgreichen Einstand bei den Texanern geben. Den Spielplan zum Startermin komplettieren die Utah Jazz mit dem deutschen Center Tibor Pleiß, die gegen das Überraschungs-Team der vergangenen Saison, die Portland Trail Blazzers, antreten.

Alle Jahre wieder…kommt das Christuskind und nicht nur das, denn es gibt bekanntlich auch ein Geschenk von der NBA zu Weihnachten. Die sogenannten „Christmas-Games“ sind ein weiteres Highlight eines jeden NBA-Spielplans. Dieses Jahr gibt es diese Partien: Die Neuauflage der NBA-Finals 2016, Cleveland Cavaliers vs. Golden State Warriors, ist der Höhepunkt am ersten Weihnachtsfeiertag. Aber auch das Spiel der Minnesota Timberwolves gegen die Oklahoma City Thunder verheißt viel Spannung. Zudem gibt es das Duell der Erzrivalen der Ostküste: Boston Celtics vs. New York Knicks. Außerdem duellieren sich die San Antonio Spurs mit den Chicago Bulls samt des Deutschen Paul Zipser. Und in Los Angeles kommt es zum Stadtduell der Clippers mit den Lakers.

Das erste Spiel für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks findet am 26. Oktober gegen die Indiana Pacers statt. Dennis Schröders Atlanta Hawks startet noch einen Tag später gegen die Washington Wizards.

Thank you
for sending!