BASKET

Wechselbörse: Eastern Conference

Zurück1 von 2Weiter

Die Free Agency ist noch nicht abgeschlossen, der ein oder andere Schlüsselspieler kann noch verpflichtet werden. Viele große Namen und Zugpferde der NBA haben sich jedoch in den ersten Tagen bereits entschieden. Die NBA-Fans müssen sich an Kevin Durant im Trikot der Golden State Warriors oder Dwyane Wade im Bulls-Jersey erst noch gewöhnen… Viele wichtige Verpflichtungen, Trades und Vertragsverlängerungen blieben im Schatten der beiden Genannten. BASKET zeigt euch, Team für Team, was in der spektakulärsten Free Agency seit Jahren alles passiert ist. Wir beginnen in Teil 1 mit der Eastern Conference.

Eastern Conference

Toronto Raptors

Draft: Jakob Pöltl, Pascal Siakam

Zugänge (Free Agents): DeMar DeRozan (Vertragsverlängerung)

Abgänge (Free Agents): Bismack Biyombo (zu den Orlando Magics), James Johnson (zu den Miami Heat)

Trades:

 

Boston Celtics

Draft-Zugänge: Jaylen Brown, Guerschon Yabusele, Ante Zizic, Demetrius Jackson, Ben Bentil, Abdel Nader

Zugänge (Free Agents): Al Horford (aus Atlanta)

Abgänge (Free Agents): Evan Turner (nach Portland), Jared Sullinger (Qualifying Offer nicht gezogen)

Trades:

Al Horford von den Atlanta Hawks kommt im NBA-Spiel gegen die Boston Celtics zu einem Korbleger.

Al Horford verlässt die Hawks und heuert in Boston an. Foto: getty images

 

New York Knicks

Draft-Zugänge: Willy Hernangomez

Zugänge (Free Agents): Mindaugas Kuzminkas (von Malaga), Brandon Jennings (von den Orlando Magic), Courtney Lee (von den Charlotte Hornets), Joakim Noah (von den Chicago Bulls), Marshall Plumlee, Lance Thomas (beide Vertragsverlängerung)

Abgänge (Free Agents): Arron Afflalo (zu den Sacramento Kings), Langston Galloway (zu den New Orleans Pelicans), Tony Wroten (gewaived)

Trades:

  • Derrick Rose, Justin Holiday und ein Zweitrundenpick 2017 kommen für Robin Lopez, Jose Calderon und Jerian Grant von den Chicago Bulls

 

Brooklyn Nets

Draft-Zugänge: Caris LeVert, Isaiah Whitehead

Zugänge (Free Agents): Trevor Booker (aus Utah), Justin Hamilton (aus Valencia), Jeremy Lin (aus Charlotte), Greivis Vasquez (aus Milwaukee)

Abgänge (Free Agents): Sergey Karasev (nach Sankt Petersburg), Jarrett Jack (gewaived), Wayne Ellington (nach Miami)

Trades:

  • Thaddeus Young wechselt für zwei Draft-Picks (20. Pick 2016, zukünftiger Zweitrundenpick) nach Indiana

 

Philadelphia 76ers

Draft-Zugänge: Ben Simmons (1. Pick), Timothe Luwawu-Cabarrot, Furkan Korkmaz

Zugänge (Free Agents): Jerryd Bayless (von den Milwaukee Bucks), Gerald Henderson (von den Portland Trail Blazers), Sergio Rodriguez (von Real Madrid)

Abgänge (Free Agents): Ish Smith (zu den Detroit Pistons)

Trades:

Sergio Rodriguez wagt den Schritt von Real Madrid in die NBA, Foto: getty images

Sergio Rodriguez wagt den Schritt von Real Madrid in die NBA, Foto: getty images

Cleveland Cavaliers

Draft-Zugänge: Kay Felder

Zugänge (Free Agents): Richard Jefferson (Vertragsverlängerung)

Abgänge (Free Agents): Timofey Mozgov (zu den Los Angeles Lakers)

Trades:

  • Matthew Dellavedova geht per Sign-and-Trade nach Milwaukee (für eine Trade Exception)
  • Mike Dunleavy kommt von den Chicago Bulls für die Rechte an Albert Mirallas (Joventut de Badalona)

Indiana Pacers

Draft-Zugänge: Georges Niang

Zugänge (Free Agents): Al Jefferson (von den Charlotte Hornets)

Abgänge (Free Agents): Solomon Hill (zu den New Orleans Pelicans), Ian Mahinmi (zu den Washington Wizards)

Trades:

  • Thaddeus Young kommt für zwei Draft-Picks (20. Pick 2016, zukünftiger Zweitrundenpick) von den Brooklyn Nets
  • Jeff Teague kommt per Drei-Team-Trade von den Atlanta Hawks, George Hill wechselt zu den Utah Jazz, die Atlanta Hawks bekommt Utahs 12. Pick des Drafts 2016
  • Jeremy Evans kommt für die Rechte an Stanko Barac von den Dallas Mavericks
Drummond traf 2015/16 nur 35,5 % seiner Freiwürfe, Foto: getty images.

Drummond traf 2015/16 nur 35,5 % seiner Freiwürfe, war aber auch der beste Rebounder der gesamten NBA, Foto: getty images.

 

Detroit Pistons

Draft-Zugänge: Henry Ellenson, Michael Gbinije

Zugänge (Free Agents): Andre Drummond (Vertragsverlängerung), Jon Leuer (von den Phoenix Suns), Boban Marjanovic (von den San Antonio Spurs), Ish Smith (von den Philadelphia)

Abgänge (Free Agents): Anthony Tolliver (zu den Sacramento Kings), Joel Anthony

Trades:

  • Cameron Bairstow (bereits wieder gewaived) kommt für Spencer Dinwiddie von den Chicago Bulls
  • Jodie Meeks wechselt für einen zukünftigen Draft-Pick zu den Orlando Magic

Chicago Bulls

Draft-Zugänge: Denzel Valentine, Paul Zipser

Zugänge (Free Agents): Rajon Rondo (von den Sacramento Kings), Dwyane Wade (von den Miami Heat)

Abgänge (Free Agents): Pau Gasol (zu den San Antonio Spurs), E’Twaun Moore (zu den New Orleans Hornets), Joakim Noah (zu den New York Knicks)

Trades:

  • Spencer Dinwiddie (bereits wieder gewaived) kommt für Cameron Bairstow von den Detroit Pistons
  • Robin Lopez, Jose Calderon und Jerian Grant kommen für Derrick Rose, Justin Holiday und einen Zweitrundenpick 2017 von den New York Knicks
  • Die Bulls erhalten die Rechte an Albert Mirallas von den Cleveland Cavaliers und schicken dafür Mike Dunleavy zu den Cleveland Cavaliers
  • Die Bulls erhalten die Rechte an Ater Majok von den Lakers und schicken Jose Calderon, Denvers Zweitrundenpick 2018 sowie den eigenen Zweitrundenpick 2019 zu den Los Angeles Lakers
Dwyane Wade von den Miami Heat genießt den Sieg in Spiel 4 gegen die Toronto Raptors mit den Fans.

Dwyane Wade verlässt nach 13 Jahren Miami. Foto: getty images

Zurück1 von 2Weiter

Ein Kommentar

  1. Zerohero

    13. Juli 2016 at 18:11

    wer sind die new orleans hornets:-)???

    wenn gsw starting five gesund bleibt, werden die meister, vielleicht schlagen sie ihren eigenen 73 siege rekord…

    ich freu mich auf olympia, gogo china“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!