fbpx
BASKET

LA-Drama

Mit 102:100 gewannen die Los Angeles Lakers gestern Nacht gegen die Miami Heat in Overtime. So könnte man jetzt auf die zwar kleine, aber dennoch spürbare Entwicklung der Lakers eingehen, welche in den letzten Wochen immer wieder das Potenzial zeigten, um auch in Zukunft wieder Chancen auf die Playoffs zu haben. Auch erzielte der junge Julius Randle den Game-Winner mit nur noch einer Sekunde auf der Spieluhr, doch an der gesamten Westküste spricht man von einem anderen Youngster.

D´Angelo Russell, der zweite Pick des Drafts und die Zukunftshoffnung der LA Lakers, landete aber nicht wegen seines guten Spiels in aller Munde, sondern durch ein bizarres Video. Auf diesem fragt er Teamkollege Nick Young nach dessen Beziehungen zu anderen Frauen. Dieses nahm Russell heimlich auf, ohne Nick Young davon in Kenntnis zu setzen. Young ist mit einer berühmten Rapperin verlobt – dass er Kontakt mit anderen Frauen pflegt, gibt er dennoch offen zu. Wie dieses Video in Umlauf kam ist unklar, doch hat sich Russell dadurch bei den Lakers ins Abseits gestellt.

DAngeloRussell

D´Angelo Russell hat es sich mit Nick Young verscherzt.
Foto: gettyimages

Laut Medienberichten ist er in der Mannschaft isoliert. Keiner seiner Mitspieler soll mehr mit ihm sprechen. Eine wirklich bizarre Lage, in der sich die Lakers nun befinden. Head-Coach Byron Scott sprach schon in der Vergangenheit von der Unreife des jungen Point-Guards. Dieser sollte nun schnell erwachsen werden, sonst hat er sich seine Zukunft in der NBA schnell verbaut. Diese gilt als eingeschworene Truppe und einige ehemalige Spieler äußerten sich schon negativ über das Video.

Durch gute Leistungen macht man solche Eskapaden vergessen, mit 16 Punkten konnte Russell überzeugen, zumal er fünf davon in Overtime erzielte. Bester Scorer bei LA war Jordan Clarkson, der erzielte 26 Punkte. Bei den Heat konnte Altmeister Dwyane Wade überzeugen, auch dieser kam auf 26 Punkte. Durch die Niederlage sind die Heat nun gleichauf mit den Boston Celtics, Miami Heat und Charlotte Hornets und auf Platz fünf um Osten. Die Lakers weisen mit 16 Siegen und 59 Niederlagen einen Rekord auf, der fast so miserabel ist wie das Innenleben der Kabine.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!