fbpx
BASKET

George Karl erneut an Krebs erkrankt

George Karl, Coach der Sacramento Kings, wartet darauf, dass das Spiel startet.

Die Sorge um George Karl wächst erneut.
Foto: getty images

Beunruhigende Neuigkeiten aus Sacramento. George Karl, der 64-jährige Coach der Kings muss sich bereits zum dritten Mal einer Krebsbehandlung unterziehen. Die Niederlage gegen die Cavaliers am Mittwoch rückte nach dem Spiel in den Hintergrund, als Karl verkündete, dass er sich „einer Prozedur“ an der betroffenen Kehle unterziehen müsse. Bereits in den Jahren 2005 und 2010 war der Trainer gezwungen, sich aus demselben Grund unter anderem an der Prostata und am Nacken behandeln zu lassen.

Das Training findet nun vorerst ohne den Coach statt. GM Vlade Divac dazu: „Er weiß nicht genau, wie lange die Prozedur dauern wird, ob eine oder drei Stunden. Ich habe ihm gesagt, dass ich mich ums Training kümmern werde und er sich damit nicht befassen soll.“

Bleibt nur alles Gute zu wünschen und auf eine schnelle und gesunde Rückkehr zu hoffen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!