BASKET

DeRozan und Durant Spieler der Woche

Die NBA-Stars DeMar DeRozan und Kevin Durant im direkten Duell unter dem Korb.

Die beiden Besten der letzten Woche: DeMar DeRozan (l.) und Kevin Durant.

Demar DeRozan und Kevin Durant wurden als „Conference Players of the Week“ ausgezeichnet. Raptor DeRozan bekam die Auszeichnung als bester Spieler der Eastern Conference, Durant war bester Spieler der Western Conference.

DeRozan führte die Raptors ungeschlagen durch die Woche. Dabei erzielte er durchschnittlich 24,0 Punkte, 5,0 Rebounds, 3,8 Assists, sowie 1,0 Steals. Außerdem schaffte es der Shooting Guard in drei aufeinander folgenden Spielen 25 Punkte oder mehr zu erzielen, eine persönliche Bestleistung.

Genau wie DeRozan gelang es auch Durant und den Oklahoma City Thunder, ungeschlagen durch die Woche zu gehen. Die „Durantula“ legte dabei 27,3 Punkte, 8,8 Rebounds, 6,3 Assists und 1,8 Steals auf. Herausragend war auch seine Wurfquote von 59,7 Prozent und sein Triple-Double, welches er gegen die Atlanta Hawks schaffte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!