fbpx
BASKET

LaMarcus Aldridge wohl nach San Antonio!

Es sieht so aus, als hätte sich LaMarcus Aldridge entschieden: Der Power Forward wird, wie zu erwarten war, in Zukunft für die San Antonio Spurs spielen. Sein Wechsel zu Tim Duncan und Co. überrascht gleich aus mehreren Gründen nicht:

1. LaMarcus Aldridge stammt aus Texas, wurde in Dallas geboren und spielte am College für die Longhorns. Eine Rückkehr in seine Heimat war immer mal wieder während seiner NBA-Karriere Thema – nun ist sie perfekt. Der 29-Jährige ist damit ebenso in seine Ursprungs-Area zurückgekehrt wie LeBron James.

LaMarcus Aldridge wechselt zu den San Antonio Spurs (Foto: Getty Images)

LaMarcus Aldridge wechselt zu den San Antonio Spurs (Foto: Getty Images)

2. Die Titelchancen bei den Spurs könnten kaum besser sein. Der Club hat Kawhi Leonard und Danny Green langfristig an sich gebunden, Tim Duncan wird noch ein weiteres Jahr bleiben und auch Tony Parker sowie viele Rollenspieler der Meistermannschaft von 2014 sind weiterhin am Start. LaMarcus Aldridge spielt damit bei einem glasklaren Contender.

3. Dank der erfahrenen Mitspieler kann LaMarcus Aldridge in den kommenden Jahr den nächsten Schritt gehen und noch besser werden. Seine Stats (23,4 PPS, 10,2 REB) waren bereits 2014/15 beeindruckend, doch in San Antonio dürfte er noch effektiver werden. Vor allem Tim Duncan, den „LA“ seit Jahren bewundert und als Vorbild nennt, wird eine ganz entscheidende Rolle spielen.

4. Gregg Popovich ist einer der besten Coaches der NBA-Historie und wird LaMarcus Aldridge schnell in das harmonische Teamwork der Spurs integrieren. Er wird die Plays so ausrichten, dass nur die Stärken des 2,11-Meter-Mannes zum Tragen kommen werden – das wird Aldridge gut tun!

5. LaMarcus Aldridge soll gemeinsam mit Kawhi Leonard die Zukunft der Spurs prägen und darf als legitimer Nachfolger Tim Duncans tituliert werden. Der 29-Jährige wird von Beginn an viel Verantwortung übernehmen und soll das Team in den kommenden Jahren tragen, mit Leonard ein neues Star-Suo bilden!

„Ich freue mich sehr, wieder näher bei meiner Familie und meinen Freunden leben zu können. Und ich bin sehr glücklich, denn ich werde für die Spurs spielen“, sagt LaMarcus Aldridge. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Nun müssen die Spurs als einer der Top-Favoriten auf den Titel angesehen werden!

Thank you
for sending!