fbpx
BASKET

West vs. Ost: Welche Conference ist stärker?

Obwohl Tag und Nacht unterschiedlicher kaum sein könnten, ist eine Welt ohne sie unvorstellbar. Dauerhafter Sonnenschein oder 24 Stunden Dunkelheit? So verlockend Ersteres für manche Menschen auch klingen mag, mit der Zeit würden selbst sie feststellen, dass einfach etwas Existenzielles fehlen würde. Denn gemeinsam prägen die beiden Zeiten den Planeten und halten ihn im Gleichgewicht.

Ganz ähnlich verhält es sich in der NBA, denn auch die Eastern und Western Conference unterscheiden sich seit einigen Jahren wie Tag und Nacht. Während sich der Westen zur deutlich stärkeren Hälfte der besten Basketball-Liga der Welt entwickelt hat, verlor der Osten immer mehr den Anschluss. Das jedenfalls ist seit der Jahrtausendwende der Eindruck.

Doch was steckt dahinter? Unterscheiden sich die beiden Conferences wirklich so drastisch? Und falls ja: Weshalb? Und was bedeutet das für die aktuelle Saison und für die Zukunft? Kann der Osten aufschließen, die Dominanz des Westens beenden und in der besten Basketballliga der Welt wieder ein Gleichgewicht herstellen? Um diese Fragen beantworten zu können, muss man die letzten Jahre genauer ­betrachten und analysieren …

Warum hat der Westen die stärkere Conference? Die Analyse aus BASKEt 5/2015.

Warum hat der Westen die stärkere Conference? Die Analyse aus BASKET 5/2015.

Den kompletten Artikel findet ihr in BASKET 5/2015.

Tickets für NBA-Spiele könnt ihr hier bestellen.