fbpx
BASKET

Real Madrid gewinnt die Euroleague!

Die könglichen Basketballer aus Spaniens Hauptstadt haben sich nach zwei verlorenen Endspielen in Serie den Traum vom ersten Euroleague-Titel beim Final Four 2015 in eigener Halle erfüllt. Nach einem 96:87 über Fenerbahce Istanbul im Halbfinale siegte die Truppe von Coach Pablo Laslo im Endspiel souverän mit 78:59 gegen Olympiakos Piräus und setzte sich damit nach acht Triumphen im Europapokal der Landesmeister erstmals die Krone der 2001 eingeführten Euroleague auf. Das Spiel um Platz 3 gewann ZSKA Moskau mit 76:70 gegen Istanbul.

Highlight-Clips des Final Four gibt’s hier:

Top-5 Highlights: