fbpx
BASKET

Die Hawks schlagen zurück

Werden die Atlanta Hawks ihrem Favoritenstatus nun doch gerecht? Nach einer souveränen Teamleistung beim deutlichen 106:90-Sieg in Spiel 2 werden die Karten in der Serie gegen die Washington Wizards beim Stand von 1:1 neu gemischt. Drei Faktoren, die das Spiel Dienstagnacht entschieden, könnten für Coach Mike Budenholzer und seine Truppe dabei jedoch weiterhin Trumpf sein:

1. John Wall: Der Playmaker fiel wegen einer Verletzung am Handgelenk in der zweiten Partie aus. Trotz starken Spiels von Ersatzmann Ramon Sessions (21 Pkt, 4 Ast.) fehlte er Washington an allen Ecken und Enden. Denn der All Star ist nicht nur der zweitbeste Scorer seiner Mannschaft (17,4 PPS), auch ist er ligaweit bislang der mit Abstand beste Vorlagengeber der Postseason (12,3 Ast.!!) und einer der besten Verteidiger seines Teams (1,4 BPS in den Playoffs).

Carroll erzielte in Spiel 2 starke 22 Punkte (Foto: Getty Images)

DeMarre Carroll erzielte in Spiel 2 starke 22 Punkte (Foto: Getty Images)

2. Hawks-Defense: Atlanta ließ bei ihrem Sieg im ersten und vierten Viertel je maximal 20 Punkte zu. Bärenstark! Big Man Al Horford lobte in diesem Zusammenhang Dennis Schröder, sagte er sei „trotz seiner Jugend defensiv ein echter Leader gewesen“ und die Mitspieler seien seinem Vorbild gefolgt.

3. DeMarre Carroll: Der einzige Hawks-Starter, der in diesem Jahr nicht All Star war, spielt in diesen Playoffs wie ein echter Franchise-Player. In den letzten sechs Spielen verbuchte er immer 20 Punkte oder mehr! Dabei trifft er überragende 55,6% seiner Würfe.

Solange ATL so fokussiert agiert wie im zweiten Spiel und angeführt von einem so formstarken Carroll kann ihnen Washington also wohl nur bedingt gefährlich werden. Dass das Team seine Leistung in des Gegners Arena bestätigen kann, muss es allerdings in den kommenden Spielen beweisen. Denn mit einem gesünderen John Wall, Bradley Beal und dem nervenstarken Veteran Paul Pierce haben die „Wiz“ möglicherweise auch noch das ein oder andere Ass im Ärmel…

Text: Benedikt Lülsdorff

 

Tickets für die Spiele der Playoffserie findet ihr hier!

Thank you
for sending!